• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Kita-Zusagen verzögern sich

25.05.2019

Neerstedt „Leider ist es uns in diesem Jahr erst in der kommenden Woche möglich, die Zusagen für das Kindergartenjahr 2019/2020 zu versenden.“ Das hat Dötlingens Bürgermeister Ralf Spille am Donnerstagabend im Jugend-, Sport- und Sozialausschuss im Neerstedter Rathaus berichtet. Grund sei der enorme Anstieg der Anmeldezahlen. Deshalb sei es in den vorhandenen Gruppen nicht möglich gewesen, allen angemeldeten Kindern einen Platz anzubieten.

Nach Gesprächen mit der Landesschulbehörde und der Bau- sowie Gesundheitsbehörde des Landkreises wurde vorerst eine Lösung gefunden: Die vorhandenen Kapazitäten werden vorübergehend um 35 Plätze aufgestockt. Ab 1. August stehen zehn zusätzliche Plätze in Neerstedt und 25 Plätze in Dötlingen zur Verfügung. „Voraussetzung ist allerdings, dass wir bis zum Beginn des Kindergartenjahres der Landesschulbehörde ein Konzept für die zukünftige Ausrichtung vorlegen. Anfang der kommenden Woche finden die notwendigen Bewerbungsgespräche statt, um das Personal für die zusätzlichen Gruppen einzustellen“, erklärte Spille. Aber er versicherte: „Alle bis zum 30. November 2018 angemeldeten Kinder werden zum 1. August einen Kindergartenplatz in der Gemeinde erhalten. Wir gehen davon aus, dass auch alle bis Ende April angemeldeten Kinder in unseren Kindertagesstätten berücksichtigt werden können.“ Ein Arbeitskreis, bestehend aus Politik, Kindergartenleitungen und Verwaltung gebildet, arbeitet an einer längerfristigen Lösung.

Da Plätze in Krippen knapp würden, sei die Gemeinde im Gespräch mit dem Familienservice Weser-Ems, um spätestens zum Jahresanfang eine Großtagespflege mit zehn zusätzlichen Plätzen in der Gemeinde einzurichten.

Verena Sieling Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2708
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.