• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Neuer Rat hat ein altes Thema vor sich

13.12.2016

Dötlingen Es ist am Donnerstag, 15. Dezember, die erste Arbeitssitzung des Dötlinger Gemeinderates nach seiner Konstituierung im November. Fast die Hälfte des Rates ist neu und hat es jetzt mit einem Thema zu tun, das der alte Rat im März 2016 entschieden hatte: dem Bebauungsplan Nr. 74 „Ramshorn I“ in Neerstedt. Ab 18 Uhr steht die Bauleitplanung zu dem Neubaugebiet erneut auf der Tagesordnung im Landhotel Dötlingen, auch wenn vor Ort schon gebaut wird.

Schon bei den Diskussionen im Bau-, Straßen- und Verkehrsausschuss vor einer Woche zeigte sich: Dreh- und Angelpunkt ist die Erschließung der Erweiterung des vorhandenen Neubaugebiets. Laut Verwaltung lässt die Landesbehörde nur eine Baustellenzufahrt von der Landesstraße 872 über die Straße Braaklander Weg zu, aber nicht die endgültige Erschließung. Anlieger des Kirchwegs trauen dieser Aussage aber nicht und setzen weiter auf eine künftige Zuwegung über den Braaklander Weg. Angesichts der Aufhebung des Satzungsbeschlusses vom März und der erneuten Beschlussfassung haben sie das Thema erneut ins Rollen gebracht. Jetzt liegt es im Rat vor.

Ramshorn I ist Punkt elf der Tagesordnung. Zuvor geht es um die Ernennung hinzugewählter Ausschussmitglieder, die Ehrung für ehrenamtliche Tätigkeiten und das Projekt „Nachhaltige Mobilität im ländlichen Raum“.

Bei der Einführung des Neuen Kommunalen Rechnungswesens steht eine Änderung des Bewertungsleitfadens an. Schließlich werden über- und außerplanmäßige Ausgaben besprochen.

Wie üblich beginnt die Ratssitzung mit dem Bericht des Bürgermeisters und einer Einwohnerfragestunde.

Gestrichen von der Tagesordnung ist die Aufstellung des neuen B-Plans Nr. 75 „Biogas NWN“ in Neerstedt.

Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2702
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.