• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Rückblick: Niederländer strampeln zum Jubiläum

30.12.2011

Januar 3. Werner Gnodtke gibt sein Amt als Bezirksvorsteher des Dorfes Südmoslesfehn ab. Sein Nachfolger wird Gottfried Holters aus Südmoslesfehn. 10. Zum 20. Mal richtet der Brieftaubenverein „Kaam na Moslesfehn“ seine Fluggemeinschaftsausstellung in Zusammenarbeit mit der Reisevereinigung (RV) Oldenburg und Umgebung und RV Wesermarsch in Südmoslesfehn aus. 29. Der Leiter der Everkampschule, Helmut Krasemann, verabschiedet sich nach fast 19 Jahren in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird sein Stellvertreter Ronald Borm.

Februar 3. Neujahrsempfang in Wardenburg: Gastredner sind Egon Harms (OOWV) und Dorothea Steiner (MdB). 4. Der Arbeitskreis Hunold-straße entfernt sich vom ursprünglichen „Shared Space“-Konzept. Der Arbeitskreis strebt stattdessen eine Verkleinerung der Straßenbreite und den Verzicht auf Bordsteine an. 23. Die Ortsfeuerwehren Huntlosen und Littel rücken mit je 15 Einsatzkräften aus, um den Brand eines großen Gartenschuppens auf einem Grundstück in Westerburg zu löschen. Die Anwohnerin ist eine halbe Stunde vor Ausbruch des Brandes noch im Schuppen gewesen. März 11. Große Feier: Die Arbeitsgemeinschaft der Orts- und Bürgervereine besteht seit 40 Jahren. 23. Der sanierte Abschnitt der Korsorsstraße wird offiziell eingeweiht. Die Gesamtkosten der ersten zwei realisierten Bauabschnitte belaufen sich auf 600 000 Euro. 2600 Meter der Straße werden saniert. 25. Das alte Mühlenrad der Wardenburger Wassermühle bekommt einen neuen Platz. Es steht nun im Vorgarten der Wassermühle. Ein neues Rad für die Mühle ist in Planung. 31. Die Gemeinde trauert um die Wardenburgerin Ingrid Oeltjebruns. Sie stirbt im Alter von 75 Jahren. Oeltjebruns war von 1991 bis 2006 stellvertretende Bürgermeisterin und gehörte viele Jahre dem Rat der Gemeinde an.

April 1. Engagierte Eltern gründen einen Förderverein für die Integrierte Gesamtschule Am Everkamp. 23. Die Oldenburgische Landschaft zeichnet Gerhard Geisler aus Benthullen mit der Ehrennadel aus. Geisler setzt sich seit Jahren intensiv für den Erhalt und die Weiterentwicklung des Moor- und Bauernmuseums in Benthullen ein. Mai 16. Die Künstlerinnen Astrid Hübbe und Christa Baumgärtel stellen ihre neuen Ateliers an der Friedrichstraße in Wardenburg vor. 19. Die erste von sieben Windenergieanlagen zwischen Westerburg und Charlottendorf-Ost wird fertiggestellt. 21. Jubiläum: Die 25-jährige Partnerschaft zwischen Wardenburg und Eelde wird mit einem großen Fest in Wardenburg gefeiert. Einige Niederländer reisen mit dem Rad an. Juni 2. Die Gemeindejugendpflege Wardenburg, die Hundsmühler Vereine und die evangelisch-lutherische Kirche richten den ersten Hundsmühler „Open Air Aktionstag“ aus. Mehr als 800 Besucher kommen zu der Veranstaltung. 24. Ein neuer Radweg am Lagerdamm wird gebaut. Er soll eine Strecke von 1,4 Kilometer umfassen. 25. Die Sportfreunde Littel feiern ihr 40-jähriges Bestehen mit Turnieren, Frühschoppen und einem Ball. Juli 11. Herausforderung: Heiko Janssen, Dietmar von Bronk, Klaus Fromme und Klaus Mohnsame machen sich auf nach Sillian (Osttirol). Sie wollen 1200 Kilometer in zwölf Tagen mit dem Fahrrad schaffen. 15. Eine Wardenburger Delegation macht sich auf in die Partnerstadt Röbel. Dort findet das 56. Seefest statt. Außerdem feiert Röbel seine 750-jährige Geschichte als offiziell anerkannte Stadt. August 9. Die Gemeindekarte Wardenburg wird vorgestellt. Sie ist in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen, Regionaldirektion Cloppenburg, erstellt worden. Die Erneuerung des Rathausplatzes startet. Der Platz soll künftig Raum für kulturelle Veranstaltungen und den wöchentlichen Markt bieten und als Treffpunkt dienen. Parkplätze werden eingerichtet. 12. Das Wardenburger Cityfest beginnt. Höhepunkt ist der große Lichterumzug. 18. Die Marienkirche soll einen neuen Anstrich erhalten. Außerdem sind Dacharbeiten und das Ausbessern des Putzes geplant. 26. Der Wardenburger Turnverein trägt die Deutsche Meisterschaft im Feldfaustball (U 18) aus. 150 Helfer sind dabei im Einsatz. 24. Jubiläum: Der Wardenburger Tennisclub feiert sein 25-jähriges Bestehen. September 11. Martina Noske wird bei der Kommunalwahl erneut zur Bürgermeisterin gewählt. Die Grünen bekommen vier Sitze, die CDU ist mit zwölf Sitzen stärkste Fraktion im neuen Gemeinderat. Die Freie Wählergemeinschaft erhält einen zweiten Sitz. Die FDP muss im Vergleich zu 2006 einen Sitz abgeben. Die SPD verliert drei Sitze und hat nur noch zehn. 25. Jubiläum: Die Jagdhornbläsergruppe „Barneführer Holz“ feiert 50. Geburtstag. Oktober 7. Der alte Gasthof Dahms in Littel bekommt ein komplett neues Dach. Die Sanierung ist eine der letzten Arbeiten der Dorferneuerung. Die Künstlerin Christa Baumgärtel gewinnt einen vom Land Bremen ausgelobten Wettbewerb. Sie darf Bremens langjährigem Bürgermeister Wilhelm Kaisen ein Denkmal aus Bronze setzen. 28. Die Gemeinde trauert um ihren ehemaligen Bürgermeister Diedrich Fischbeck. Er stirbt mit 78 Jahren. November 3. Der neue Rat der Gemeinde wählt in seiner konstituierenden Sitzung mit großer Mehrheit Roland Mehrens (CDU) zum neuen Vorsitzenden. 12. Der Historiker Dr. Werner Meiners veröffentlicht ein Buch über die jüdische Familie Kugelmann aus Wardenburg. Sie versteckte sich im Zweiten Weltkrieg vor nationalsozialistischen Häschern. Dezember 16. Dynapac Westerholt weiht seine neue Produktionshalle ein. 27. Die Idee einer Bürgerstiftung Wardenburg kann in die Tat umgesetzt werden. Die benötigte 25 000 Euro-Marke zur Gründung wird überschritten.

Tanja Mikulski Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2902
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.