• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Politik: Friedlicher Protest gegen AfD-Treffen

05.09.2017

Sage /Landkreis Begleitet von Demonstrationen wurde am Montagabend eine Wahlkampf-Veranstaltung der „Alternative für Deutschland“ (AfD) in Sage (Gemeinde Großenkneten). Mitglieder der sogenannten „Antifa“ und linke Gruppen machten gegenüber des Wahllokals mit Spruchbändern ihrem Unmut Luft. Polizei und Staatsschutz waren mit starken Kräften vor Ort. Alles verlief friedlich, wie Polizei-Einsatzleiter Markus Voth bestätigte.

Vor etwa 130 Gästen im „Haaster Krug“ sprach Leif-Erik Holm, AfD-Landeschef in Mecklenburg-Vorpommern, der Kanzlerin Angela Merkel (CDU) das Direktmandat im Wahlkreis 15 abnehmen will. Der ehemalige Radiomoderator sprach von „zwölf schlechten Jahren“ unter Merkel. Das TV-Duell mit ihrem Herausforderer Martin Schulz (SPD) sei „Not gegen Elend“ gewesen. Deutschland dürfe nicht länger Zahlmeister in Europa sein, betonte Holm.

Außerdem stellten sich die AfD-Bundestagskandidaten Herbert Sobierei (Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch), Holger Teuteberg (Cloppenburg/Vechta) und Andreas Paul (Oldenburg-Stadt/Ammerland) vor.

Stefan Idel Redaktionsleitung / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2701
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.