• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Ratsbeschluss: Gemeinde schafft iPads für ihre Grundschulen an

11.07.2020

Sandkrug Die Gemeinde Hatten wird 47 000 Euro in den digitalen Unterricht investieren. Geplant ist u.a. die Anschaffung von Tablets, die an Kinder verliehen werden können, die ansonsten kein Gerät zur Verfügung hätten. Gesprochen werde mit allen Schulen, so Bürgermeister Christian Pundt. Den Anfang machten 28 iPads für die Grundschulen Sandkrug und Kirchhatten.

Das Geld stammt komplett aus einem vom Land Niedersachsen aufgelegten Programm. Der am Donnerstagabend tagende Gemeinderat hatte deswegen auch keine Probleme, dem Beschlussvorschlag zuzustimmen. Weil es schnell gehen sollte, wird erst in einem nächsten Schritt in einem Fachausschuss über Details beraten.

Einen Großteil der Sitzung nahmen Personalien ein. Durch den Austritt des Ratsherrn Benjamin Stanke aus der CDU weist diese jetzt nur noch genauso viele Fraktionsmitglieder auf wie die FDP (je 5). Die FDP nutzte das ihr zustehende Recht, ein Losverfahren über den bislang von der CDU besetzten zweiten Sitz im Verwaltungsausschuss zu beantragen – und gewann tatsächlich. Mit der Konsequenz, dass der einflussreiche, nichtöffentlich tagende Ausschuss sich künftig so zusammensetzt: SPD (3), FDP (2), CDU (1), Grüne/Radvan (1) und FHL (1).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die CDU-Fraktion fängt den Weggang des Ratsherrn Stanke durch folgende Umbesetzungen auf. Finanz- und Wirtschaftsausschuss: Thomas Schulze; Schul-, Bildungs- und Kulturausschuss: Bernhard Collin; Ausschuss für Soziales, Ordnung, Jugend: Wolfgang Martens. Nur eine Formalie war die durch die Neubesetzung des Verwaltungsausschusses notwendig gewordene erneute Wahl der stellvertretenden Bürgermeister. Uwe Hollmann (SPD), Wilfried Witte (FDP) und Manfred Huck (FHL) wurden einstimmig als gleichberechtigte Stellvertreter wiedergewählt.

Werner Fademrecht Hatten / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2731
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.