• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Schießen & Schaukeln

25.07.2017

Mit dem Lichtpunktgewehr durften am Sonnabend zwölf Mädchen und Jungen auf die Ringscheibe im Schießstand des Schützenvereins Neerstedt zielen. Im Rahmen der Ferienpassaktion Dötlingen luden die Neerstedter Schützen zu dem Treffen für die Ferienkinder ein. Heino Jacobs und Andrea Grashorn gaben dabei den Kindern Tipps, wie man mit dem elektronischen Schießgerät beste Ringzahlen erhalten kann. Aufgeteilt in zwei Gruppen (eine beim Schießen, die andere in der Schießhalle bei Spielen wie Kegelbahn und Kicker) erlebten die Ferienspaßkinder einen abwechslungsreichen Nachmittag. Am Ende gab es Pokale für die Besten sowie Bockwurst und Getränke. Es war eine Schnuppermöglichkeit für den Nachwuchs, den auch der Schützenverein Neerstedt sucht.

Große Resonanz auf das Grillfest der Senioren-Union Dötlingen: Knapp 50 Teilnehmer folgten der Einladung ins Golf- und Gartencafé Garms in Iserloy. Die Vorsitzende Elisabeth Winkler freute sich besonders, die Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen und den Vorsitzenden der Kreis-Senioren-Union, Günter Reise, begrüßen zu können. Es war Grotelüschens dritter Termin von vieren an diesem Tag. Die CDU-Kandidatin skizzierte ihre Anliegen und die Ziele der Partei für die nächste Legislaturperiode. Beim anschließenden Grillen hatten die Senioren dann Gelegenheit, ein persönliches Gespräch mit der Bundestagsabgeordneten aus Ahlhorn zu führen.

Diese neue Anschaffung musste gleich erst einmal getestet werden: Auf dem Gelände des Lopshofes am Heideweg in Dötlingen steht seit neustem eine Schaukel – genauer gesagt eine Rollstuhlschaukel. Das Besondere: Auch Rollstuhlfahrer können, wie der Name schon verrät, auf dem Holzgestell schaukeln. Rund 3500 Euro kostete diese Neuanschaffung. Die Stiftung der VR Bank Oldenburg Land West wurde vom Lopshof gebeten, die Deckungslücke zur Anschaffung dieser speziellen Schaukel bereitzustellen. Für die Stiftung kein Problem: „Hier haben wir gerne geholfen – oft wird nach weitaus größeren Summen gefragt“, so Kuratoriumsmitglied Peter Bahlmann bei der offiziellen Übergabe an Marita Tzschoppe, Assistentin der Geschäftsführung. „Für Menschen mit Beeinträchtigungen ist es wichtig, an gemeinschaftlichen Aktivitäten in der integrativen Tagespflege beziehungsweise in der Wohngemeinschaft teilzunehmen“, heißt es weiter in der Begründung der Stiftung für die Unterstützung. Der Verein Lopshof, der zur gemeinnützigen GmbH Norle gehört, bietet verschiedene Projekte für Menschen mit Handicap an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.