• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Politik: Seit 40 Jahren der CDU treu

13.01.2017

Dötlingen Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Dötlingen am Mittwochabend stand die Nachricht, dass sich die Aschenstedterin Anne-Marie Glowienka um die CDU-Landtagskandidatur im Wahlkreis Oldenburg-Land bewirbt. Wie berichtet, zieht der jetzige Landtagsabgeordnete Ansgar Focke (Ganderkesee) nach Brandenburg um.

„Nach reiflichen Überlegungen zusammen mit meinem Mann und der Tochter habe ich mich dazu entschlossen, für ein Mandat als Landtagsabgeordnete im Wahlkreis 64 zu kandidieren“, erklärte Glowienka.

Dazu signalisierten die Dötlinger Unions-Mitglieder per einstimmigem Votum ihre volle Unterstützung. Die wird die Dötlingerin brauchen. Ihre Spezialgebiete sind Gesundheitswesen und Demografie, da sie in diesen Bereichen selbstständige Beraterin ist. In der Firma mussten deshalb auch Weichen gestellt werden. „Es musste auch hier geklärt werden, was ist, wenn…“, erklärte Glowienka.

Das freie Sprechen, Termine fast in ganz Deutschland, Reisen und das Kommunizieren mit anderen Menschen liegen der Dötlingerin. Inhalte mitzuteilen und zu überzeugen auch, denn das bringe die Arbeit schon mit sich. Dazu kommt ein großes Netzwerk und auch eine Affinität zu modernen Medien.

„Alles Top-Voraussetzungen“, wie Jens Heinefeld aus der Versammlung einwarf und damit die vorausgegangenen Ausführungen von Gemeindeverbands- und Fraktionsvorsitzenden Willi Niehoff unterstrich.

Seit Donnerstag ist klar, dass Anne-Marie Glowienka einen Gegenkandidaten hat. Mit Frank Iden aus dem CDU-Gemeindeverband Ganderkesee hat sich ein männlicher Mitbewerber gefunden (siehe auch Seite 31).

Neben den Berichten aus der Fraktionsarbeit auf Gemeindeebene stand auch die Ehrung von Werner Zingler an. Er gehört seit 40 Jahren dem CDU-Gemeindeverband Dötlingen an.

Unter dem Punkt Wahlen ergab sich eine Umbesetzung auf dem Posten des Geschäftsführers. Eike Schemionek machte den Platz für Dietz Wiechers frei und wird sich auf die Führung der Finanzen beschränken.

Gewählt wurden ferner die Delegierten und Ersatzdelegierten für den Kreisparteitag. Delegierte sind Wolfgang Wichmann, Wolfram Specht, Jens Heinefeld, Ursel Haak, Dieter Hollmann, Günter Steenken und Andres Meyer. Ersatzdelegierte sind Arend Frost, Gernot Kuhlmann, Gerold Kuhlmann, Heiner Vosteen, Beate Wilke und Dietz Wiechers.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.