• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Verkehrswacht: Siegfried Bluhm übernimmt Steuer

29.01.2015

Altona Neuer Vorstand und Ehrungen für besonderes und langjähriges Engagement: Bei der Jahreshauptversammlung der Verkehrswacht für den Landkreis Oldenburg am Mittwochabend im Hotel Gut Altona standen sie im Mittelpunkt. Neuer Vorsitzender ist der Wardenburger Siegfried Bluhm (Leiter des Kreis-Straßenverkehrsamtes). 2. Vorsitzender bleibt der Ganderkeseer Michael Kleinert. Neuer Geschäftsführer ist der Wildeshauser Peter Wildbredt, bisher der Vorsitzende.

Ausgelöst wurde die Personalbewegung an der Spitze durch den Rückzug von Lothar Döhnert aus dem engeren Vorstand. Er hat über Jahrzehnte die Arbeit der Verkehrswacht geprägt. Seit 1960 war er ehrenamtlich als Moderator tätig, dann von 1975 bis 1981 als Beisitzer im Kreisvorstand, danach bis 1997 als Vorsitzender. Der Wildeshauser Döhnert, pensionierter Polizist, nahm dann die Aufgabe des Geschäftsführers bis jetzt wahr.

Als eine seiner letzten Amtshandlungen als Vorsitzender erläuterte Peter Wildbredt, dass Döhnert bereits alle vorhandenen Auszeichnungen des Landes- und Bundesverbandes für sein großes Engagement erhalten habe. Und doch konnte er Döhnert auf besondere Weise ehren: Wildbredt ernannte ihn zum Ehrenvorsitzenden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Erstmals hat die Kreis-Verkehrswacht jetzt auch zwei Ehrenmitglieder. Klaus Spengeler aus Hundsmühlen und Hans-Joachim Zerbst aus Wildeshausen erhielten diese Auszeichnung. Beide sind seit langem der Arbeit der Verkehrswacht verbunden, auch mit Positionen im Vorstand.

60 Jahre besteht die Kreis-Verkehrswacht 2015. Aus dieem Anlass wurde Otto Meyer aus Wildeshausen nach vorne gebeten und geehrt. Der Wildeshauser war nämlich am 6. März 1955 als Gründungsmitglied dabei, als der Verein aus der Taufe gehoben wurde. Anfangs übernahm er die Kassenführung.

Neben der neuen Führungsspitze gehören dem Vorstand weiter an: Kassenwart Peter Wildbredt (in Personalunion), Schriftführer Rudi Czipull sowie als Beisitzer Lothar Döhnert, Harald Theile, Erich Kreye, Torben Quickert, Dieter Spille, Christa Meenken und Angelika Wildbredt.

Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2702
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.