• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Stadtrat: SPD darf als zweite Fraktion auf Vorsitz zugreifen

26.10.2016

Wildeshausen Mit Blick auf die konstituierende Sitzung des Wildeshauser Stadtrates am Donnerstag, 3. November, 17 Uhr, im Rathaus formieren sich die Parteien.

Die SPD-Fraktion, die mit neun Personen im Rat sitzen wird, hat am Montagabend die Mitglieder für die Ausschüsse benannt. Wie die wiedergewählte Fraktionsvorsitzende Evelyn Goosmann der NWZ  sagte, wird sie zusammen mit Stephan Dieckmann wieder in den Verwaltungsausschuss gehen. Ihre Vertreter sind Hartmut Frerichs und Walter Panschar. Für Panschar ist das noch Thomas Harms. Er gehört aber nicht dem neuen Rat an.

In den Ausschuss für Stadtplanung, Bau und Umwelt schickt die SPD Hartmut Frerichs, Walter Panschar und Stephan Dieckmann. Dem Ausschuss für Finanzen, Controlling und Wirtschaft werden Stephan Dieckmann, Vera Debicki und Matthias Kluck angehören, dem Schulausschuss Woldemar Schilberg, Ulrich Becker und Matthias Kluck, dem Ausschuss für Ordnung, Soziales und Familie Walter Panschar, Ulrich Becker und Vera Debicki, dem Ausschuss für Stadtentwicklung, Fremdenverkehr, Sport und Kultur Woldemar Schilberg, Matthias Kluck und Hedwig Jüchter sowie dem Personalausschuss Hartmut Frerichs, Vera Debicki und Hedwig Jüchter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Welchen Ausschussvorsitz die SPD ziehen will, darüber wollte Evelyn Goosmann noch keine Angaben machen. „Wir sind auf jede Situation vorbereitet.“

Als stärkste Fraktion wird die CDU den ersten Zugriff auf einen der sechs Fachausschüsse haben. Zweitstärkste Fraktion ist die SPD, drittstärkste die UWG.

Im aktuellen Wildeshauser Stadtrat stellt die SPD zwei Ausschussvorsitzende und den Ratsvorsitzenden. Der Ausschuss für Ordnung, Soziales und Familie wird von Walter Panschar geleitet, der Ausschuss für Stadtplanung, Bau und Umwelt von Hartmut Frerichs. Er ist zugleich Ratsvorsitzender.

Wer den neuen Ratsvorsitzenden und wer die stellvertretenden Bürgermeister stellt, wird in der nächsten Woche in der konstituierenden Ratssitzung entschieden. Derzeit sind Wolfgang Däubler (UWG), Wolfgang Sasse (CDU) und Evelyn Goosmann stellvertretende Bürgermeister.

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2705
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.