• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Von der Diskussion zur Diffamierungskampagne

17.09.2018
Betrifft: Streit zwischen CDU und CDW (u.a. NWZ vom 12. und 13. September)

Die politische Diskussion erfolgte aufgrund des Themas „Schultausch“… und wie in der Schule benehmen sich manche Fraktionsmitglieder nach dem Motto: „Ich bekomme nicht meinen Willen, also spiel ich hier nicht mehr mit.“

Sechs Fraktionsmitglieder diskutieren nicht – wie in einer Demokratie üblich und angebracht – sachbezogen und auch kontrovers das Thema, sondern greifen den Fraktionsvorsitzenden Wolfgang Sasse persönlich an, indem sie ihm unter anderem autoritäres Führungsverhalten vorwerfen.

Nach den letzten Artikeln in dieser Zeitung ist für meinen Geschmack die Scham- und Schmerzgrenze erreicht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine wie in der Presse beschriebene angebliche Krise der CDU wird augenscheinlich von Interessengruppen herbeigeredet. Ein Urgestein der CDU, Manfred Rollié, lässt seine CDU-Mitgliedschaft ruhen und mutmaßt, dass ihm viele folgen werden. Ist dies eine Heldentat? Ist das der Sache dienlich?

Die Äußerung von Frank Stöver, „er sei christlicher und demokratischer als Herr Sasse“, erstaunt mich. Welche Kriterien legt er dafür zugrunde? Und ist es christlich, Herrn Sasse in sozialen Medien als „Erdogan von Wildeshausen“ zu bezeichnen? Sind das die Werte, die in der Fraktion CDW vorhanden sind?

Die sechs Fraktionsmitglieder der CDU Wildeshausen haben sich aus der CDU entfernt. Sie haben eine neue Fraktion gegründet. Die CDW. Es stellt sich nun die Frage, ob das im Sinne der Bürgerinnen und Bürger ist, dass sich diese für den Stadtrat gewählten CDU-Mitglieder nun in der CDW wiederfinden. Welche Zeichen sollen von den sechs Fraktionsmitgliedern gesetzt werden? Welche Werte sollen vermittelt werden? Und wo bleibt die Vorbildfunktion?

Emmi Hollmann Wildeshausen

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.