• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Jupp Wunram gibt Vorsitz der ARGE ab

08.03.2018

Wardenburg Die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) der Orts- und Bürgervereine sucht einen neuen 1. Vorsitzenden: Nach zehn Jahren im Vorsitz hat der bisherige Vorsitzende Jupp Wunram sein Amt niedergelegt. Bereits 2016 hatte er seinen Rücktritt für dieses Jahr angekündigt. Sowohl Bürgermeisterin Martina Noske als auch die weiteren Vorstandsmitglieder dankten ihm ausdrücklich für sein Engagement. Wunram appellierte auf der jüngsten ARGE-Sitzung an die Vereinsmitglieder, für den Posten zu kandidieren. „Das Vorstandsteam hat mich immer super unterstützt“, betonte er. Auch größere Herausforderungen – sie seien eher die Ausnahme – seien über die Arbeitsgruppen gut zu bewerkstelligen.

Zu seinen Aufgaben gehört neben administrativen Tätigkeiten auch die Präsentation der ARGE, beispielsweise im Präventionsrat und im Marketing-Forum sowie auf einigen wenigen dörflichen Veranstaltungen. Der Posten sei „ruhig und angenehm“, warb Wunram um Bewerbungen.

Die 2. Vorsitzende, Marianne Ulken, wurde einstimmig wiedergewählt. Kassenführer ist Hubert Dahms, Schriftführerin ist Maike Martens. Norbert Beenken ist einstimmig zum Kassenprüfer gewählt worden. Er übernimmt das Amt von dem ausscheidenden Holger Ziep zusammen mit Gerd Martens für zwei Jahre.

Eines der Themen auf der Sitzung war der Gemeindewettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Der Kommission gehören in diesem Jahr Ernst Heinje, Michael Fröhlich und Hubert Dahms an sowie eine Vertreterin der Landfrauen. Auch die „Wardenburg-App“ beschäftigte die Mitglieder auf ihrer Sitzung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.