• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

FDP: Defizit war vorhersehbar

01.12.2020

Wardenburg Für die FDP-Fraktion komme die Meldung über die fehlenden Plätze im Kindergartenbereich nicht überraschend, so die Fraktionsvorsitzende Kora Heißenberg. Schon im März 2019 habe die Fraktion darauf aufmerksam gemacht, dass es in Wardenburg zu wenig Betreuungsplätze gibt.

Heißenberg: „Es wurden die Meldezahlen sowie die genehmigten Plätzen und belegten Plätze bei der Gemeindeverwaltung angefragt, und damals konnte anhand der Zahlen bereits ein Defizit errechnet werden. Wie groß das Defizit an fehlenden Plätzen ist, wurde bislang leider nicht mitgeteilt.“

Aktuell gibt es in der Gemeinde Wardenburg insgesamt 584 Kindergartenplätze. Insbesondere im Hinblick auf die Neubaugebiete werde es in Zukunft einen weiteren steigenden Bedarf an Betreuungsplätzen geben, so die Fraktion der Liberalen. „Über die Schaffung von weiteren Kindertageseinrichtungen müssen wir uns jetzt vorrangig Gedanken machen, da es sich hier schließlich um eine Pflichtaufgabe der Kommune handelt. Dabei sollten wir auch Gespräche mit freien Trägern führen sowie Möglichkeiten modularer Bauweisen prüfen“, meinen die Freidemokraten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.