• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

IGS-Schüler wählen auch Bundestag

26.09.2017

Wardenburg Nicht nur die Erwachsenen wählten einen neuen Bundestag. An der IGS Wardenburg nahmen Schüler der Jahrgänge 8 bis 10 an der „Juniorwahl“ teil und ermittelten ihr eigenes Bundestagswahlergebnis, das sich zum Teil deutlich vom offiziellen Wahlergebnis unterscheidet.

Wie Lehrerin Neele Botterbrodt mitteilte, gewannen die Juniorwahl in Wardenburg die Grünen (26 Prozent). CDU und SPD kamen mit jeweils 19 Prozent auf den zweiten Platz, gefolgt von FDP (9), Linke (8) und AfD (6).

Bei der Wahl eines Direktkandidaten für den Bundestag waren Astrid Grotelüschen (CDU) und Susanne Mittag (SPD) mit je 25 Prozent Stimmanteil gleichauf. Eine für diesen Fall vorgesehene Auslosung sprach Grotelüschen schließlich das Bundestagsmandat zu. Von 309 wahlberechtigten Schülern gaben 275 ihre Stimme ab, was eine Wahlbeteiligung von 89 Prozent ergibt.

Wolfgang Alexander Meyer
Redakteur
Redaktion Oldenburg/Westerstede
Tel:
0441 9988 2611

Weitere Nachrichten:

FDP | IGS | Bundestag | IGS Wardenburg | CDU | SPD | AfD

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.