• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün  – CDU historisch schwach
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 8 Minuten.

Liveblog Zur Hamburger Bürgerschaftswahl
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün – CDU historisch schwach

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Auf das Museum ist stets Verlass

04.08.2017

Wardenburg Das Schreibmaschinenmuseum in Wardenburg, das seit November 2009 an der Oldenburger Straße 219 sitzt, ist immer einen Besuch wert. Hannelore Schindelasch, Vorsitzende des Sammler- und Hobbyforums, und ihr Team bieten hier regelmäßig Führungen an – bei großen Veranstaltungen gehört das Museum in schöner Regelmäßigkeit zu den Einrichtungen im Ort, die eine zusätzliche Attraktion bieten – den Ehrenamtlichen sei Dank.

Die ehemalige Berufsschullehrerin und Präsidentin des Deutschen Stenografenbundes verfügt über ein profundes Wissen und lässt die rund 100 Schreibmaschinen aus 110 Jahren Schreibmaschinengeschichte wieder lebendig werden.

Kontakt mit einer völlig fremden Welt dürften vor allem Menschen machen, die Mitte dreißig oder jünger sind. Wie Telefone mit Drehscheiben sind die Schreibmaschinen längst von ihren modernen Nachfolgern aus dem Alltag verdrängt worden. Dennoch ist ein Deja-Vu nicht ausgeschlossen: der „Royal-Bar-Lock“ besitzt tatsächlich schon ein @-Zeichen! Eine Fälschung ist das ehrenwerte Stück deshalb noch lange nicht. Das @ ist in den USA nichts anderes als ein kaufmännisches „Und“ - und war das schon zu Zeiten, als es noch kein Internet gab.

Ganz besonders ist diese Rarität: eine von 15 Nachbauten der Mitterhofer-Schreibmaschine aus Wien. Peter Mitterhofer konstruierte sie 1864 – die erste Schreibmaschine im deutschsprachigen Raum. Das Original steht im Deutschen Museum in München. Das Deutsche Museum genehmigte den Nachbau für 15 Schreibmaschinen. Im Schreibmaschinen-Museum in Wardenburg ist der Nachbau Nr. 4 ausgestellt.

Werner Fademrecht Hatten / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2731
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.