• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

CDU-Streit: Partei bleiben zehn Sitze

17.04.2018

Wildeshausen Nach dem Bruch der Wildeshauser CDU-Fraktion hat sich am Montag CDU-Ratsherr Frank Stöver zu Wort gemeldet. Er reagiert auf die Äußerungen des ehemaligen Rats- und Kreistagsmitglieds Joachim Musch (Grüne). „Herr Musch hat die Fragestellung verändert. Es geht nicht um fehlendes Vertrauen in die gemeinsame Fraktionsarbeit, sondern nur um das fehlende Vertrauen in den Fraktionsvorsitzenden“, so Stöver. „Daraufhin haben vier Personen die Fraktion verlassen, die aber betonen, CDU-Mitglieder bleiben zu wollen, aber nicht mit dem Fraktionsvorsitzenden.“

Der Wählerwille werde nicht verfälscht, so Stöver, da die CDU immer noch mit zehn Personen im Rat vertreten werde. CDU-Fraktionsvorsitzender Wolfgang Sasse sei nicht selbstherrlich, er ziehe sein Ding aber durch. Das sei einerseits gut, andererseits erschwere es die Fraktionsarbeit: Stöver: „In Zukunft wird der Fraktionsvorsitzende mehr moderieren denn führen.“ In beiden Fraktionen seien weiterhin katholische wie evangelische Ratsmitglieder vertreten.

Weitere Nachrichten:

CDU