• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Stadtrat: Kück für Spille in UWG-Fraktion

10.07.2020

Wildeshausen Wechsel in der UWG-Fraktion: Matthias Kück ist am Donnerstag für Heiner Spille im Wildeshauser Stadtrat nachgerückt. Spille gilt als Urgestein der UWG und gehörte fast 20 Jahre dem Rat an. Kück saß auch schon mal im Rat – allerdings für die CDU von 2001 bis 2006.

„Ich glaube, irgendwann sollte man mit der Politik aufhören und seinen Platz für neue Leute und neue Ideen frei machen“, hatte der 60-jährige Gartenbauingenieur kürzlich erklärt. Politik sei ihm stets eine Herzensangelegenheit gewesen. Als Mitglied des Ausschusses für Stadtplanung, Bau und Umwelt sowie des Verwaltungsausschusses hat er sich besonders für den Erhalt der historischen Stadt mit ihren alten Gebäuden sowie für den Umwelt- und Naturschutz eingesetzt. Von 2005 bis 2015 war Spille Vorsitzender der Unabhängigen Wählergemeinschaft.

Kück, 59 Jahre alt, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne. Der Diplom-Finanzwirt arbeitet als Betriebsprüfer beim Hauptzollamt Bremen. Er übernimmt für Spille auch den Sitz im Verwaltungsausschuss, im Ausschuss für Stadtplanung, Bau und Umwelt und im Ausschuss für Personalangelegenheiten.

Ratsvorsitzender Günter Lübke bezeichnete Heiner Spille als berechenbaren und verlässlichen Ratsherrn, der fair und sachlich in der Argumentation sei. „Er bringt die Dinge auf den Punkt“, so Lübke. Er betonte, dass alle Bürger von Spilles Engagement profitiert hätten. Als Beispiele für das leidenschaftliche Engagement nannte er die fünfte Bahn im Hallenbad.

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2705
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.