• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Kommunalwahl: „Wildeshausen wird in fünf Jahren ... besser sein“

09.09.2016

Wildeshausen Knapp 20 000 Einwohner hat die Kreisstadt Wildeshausen. Genau 15 943 Bürger ab 16 Jahren (2011: 15 218) dürfen am Sonntag den neuen Stadtrat wählen. Darunter sind 1339 Bürger, die aus einem Land der Europäischen Union (EU) kommen, aber auch 470 Erstwähler, wie Ralf Wübbeler aus dem Stadthaus mitteilte.

69 Kandidaten bewerben sich für die 32 Sitze im nächsten Wildeshauser Stadtrat. Die meisten Kandidaten stellt die SPD mit 21 Personen. Die CDU hat 17 Bewerber, die UWG 15, die Grünen fünf und die Linke vier auf ihren Listen. Die Piraten, die erstmals bei der Stadtratswahl antreten, schicken eine Person ins Rennen. Zudem gibt es zwei Einzelkandidaten: Helmut Müller und Karl Schulze Temming-Hanhoff. Das jüngste Ratsmitglied, Jan Wappler (33) von den Grünen, tritt nicht erneut an. Den meisten Parteien ist es gelungen, Wildeshauser unter 30 Jahren für eine Kandidatur zu begeistern. Einige von ihnen, Mence Acar (25 Jahre, CDU), Matthias Kluck (20, SPD), Arne Peters (24, FDP) und Marvin Spille (20, UWG), haben wir gebeten, fünf Sätze zu ergänzen. Die überaus spannenden Antworten lesen Sie rechts auf den persönlichen Notizzetteln.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Stefan Idel Redakteur / Landespolitischer Korrespondent
Rufen Sie mich an:
0511 161 23 15
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.