• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Steter Zuwachs bei Mitgliedern

12.04.2019

Wüsting /Landkreis Auf dem Kreisverbandstag des Sozialverbandes VdK Oldenburg-Land, ist ein neuer Vorstand gewählt worden. Und dies auf allen Posten einstimmig. Weiterhin ist Manfred Huck erster Vorsitzender des Kreisverbandes. Wiedergewählt wurde auch Gunda Menkens als zweite Vorsitzende. Im Amt bestätigt wurden zudem Inge Eilers als Schriftführerin und Richard Heinemann als stellvertretender Schriftführer. Die Kassenführung übernimmt weiterhin Gunda Menkens, vertreten wird sie von Marga Schütte. Zudem wurde Gudrun Kosel-Bartsch als Vertreterin der Frauen, Anita Augustiniak als ihre Stellvertreterin und Reinhard Rohde Vorschlag als Vertreter der jüngeren Generation gewählt.

Als Beisitzer wurden gewählt: Wilfried Hollmann, Marga Schütte, Anita Augustiniak, Christel Geserich, Andreas Huntke, Gerd Makella, Dieter Naatz, Gerd Protzel, Inge Kopmann und Rolf Renken.

Zuvor hörten die Anwesenden einen Bericht des ersten Vorsitzenden. Zudem stellte sich Dirk Künzel dem Kreisverband vor. Er hat seit dem 1. März das Amt des Kreisgeschäftsführers und Rechtsberater inne. Neben der Unterstützung der ehrenamtlichen Mitarbeiter in den Kreis- und Ortsvorständen ist die Rechtsberatung und -vertretung Künzels Hauptaufgabengebiet. Er berät Mitglieder und Interessenten in allen sozialrechtlichen Fragestellungen, vor allem aus den Bereichen Rentenversicherungsrecht und Erwerbsminderungsrenten, Schwerbehindertenrecht, Krankenversicherung und Unfallversicherung. Die Unterstützung sei dabei vielfältig, von der Antragsstellung über die Vertretung in Widerspruchsverfahren und Klageverfahren vor dem Sozialgericht Oldenburg, erklärt Künzel. Hierfür würden regelmäßig Außensprechstunden und Sprechstunden in der Geschäftsstelle in Oldenburg angeboten.

Die Mitgliederentwicklung gestaltet sich nach Angaben von Künzel wie folgt: Zum letzten Kreisverbandstag im Jahr 2014 habe der Kreisverband einen Mitgliederbestand von 2653 Personen gehabt, im März dieses Jahres seien es 3323 Personen gewesen.

Alleine im Jahr 2018 seien etwa 300 neue Mitglieder hinzugekommen. Die Mitgliederzahlen stiegen seit Jahren kontinuierlich an. Man hatte 1999 ungefähr 1500 Mitglieder im Kreisverband – verglichen mit dem derzeitigen Stand habe sich die Mitgliederzahlen somit mehr als verdoppelt, hieß es.

Im Anschluss hörten die Anwesenden einen Bericht von Hillard Bley über das „Traumland Namibia“. Bley hatte dort eine Jagd- und Rinderfarm besucht.

Daniel Schumann Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.