• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Ponys, Putten und Paddeln

24.05.2018

Zu einem Turnier zugunsten der Deutschen Kinderkrebshilfe hatte der Golfclub Hatten eingeladen. Bereits zum 19. Mal wurde im Golfclub dieses Turnier ausgetragen. Juliane Klemp und Rosemarie Behnken hatten das Turnier auch in diesem Jahr mit jeder Menge Herzblut ehrenamtlich organisiert. Zum Abschluss der sportlichen Veranstaltung durften sie mit großer Freude verkünden, dass die 45 Teilnehmerinnen und Teilnehmer 2400 Euro gespendet hatten! Die Temperaturen waren am Pfingsttag hervorragend, die 18-Loch-Runde für den guten Zweck wurde bei herrlichem Wetter gespielt, so dass nicht nur die Gewinner strahlten.

Ihren Wandertag veranstaltete die Klasse 8 m der Graf-Anton-Günther-Schule mit ihrer Lehrerin Silke Schünemann unter dem Motto „Aktiver Gewässerschutz“. Dabei wollte die Klasse Sea Shepherd, eine Organisation zum Schutz der Tierwelt, tatkräftig unterstützen. Die Schülerinnen und Schüler hatten sich die Beteiligung an der Cleanup-Kampagne ausgesucht. Ausgerüstet mit Müllsäcken, Eimern und Greifzangen ging die gesamte Klasse an der Hunte entlang, um dort Müll zu sammeln, der sonst wohl durch die Gewässer in die Meere gespült worden wäre. Dabei kamen 10,25 Kilogramm Glas und 21,6 Kilogramm anderer Müll zusammen. Die beiden Schülerinnen Lisa Berkemeyer und Joana Haberer waren sich mit ihren Klassenkameraden einig: „Mit dieser Aktion haben wir einer Menge Lebewesen rund um das Meer das Leben gerettet – und Spaß hatten wir auch noch dabei.“

Am Pfingstmontag unternahm eine Gruppe Sandhatter eine Fahrradtour nach Dötlingen. Bei schönstem Sonnenwetter fuhren sie mit dem Fahrrad in das Nachbardorf und erhielten dort eine sehr unterhaltsame wie informative Dorfführung von Elise Plietsch. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurde über kleine Umwege die Heimfahrt angetreten. Den Abschluss bildete das Kaffeetrinken im Sandhatter Waldcafe.

Eine Gruppe Jugendliche aus Hatten war mit einigen Betreuern in der Partnergemeinde Auvers zu Gast. Gleich am ersten Tag unternahmen die Jugendlichen eine Kanutour auf der Sarthe, wie Maren Meyer mitteilte. Einige der Erwachsenen nutzten die Gelegenheit, Frankreichs schönstes Dorf 2018 zu besuchen. Dazu zählte die Besichtigung eines Herrenhauses aus dem Mittelalter, einer alten Wasch- und Badestelle sowie der Kirche mit alten Wandmalereien.

Beim Vereinsturnier in Schmede hat der Reitklub Frei Tempo abgeräumt. Gerade die jüngsten Teilnehmer bewiesen ihr Können – und sicherten sich nur erste Plätze. Richterin Alexandra Schneider hatte viel Lob für die jüngsten Teilnehmer in der Führzügelklasse übrig, Luisa Rasch (4 Jahre) und Max Schwarz (6 Jahre) erhielten beide einen ersten Platz. Dazu wurden Finja Hölker auf Chacaya (Reiterwettbewerb, Note 7,2), Marta Klawon auf Sparrow (Reiterwettbewerb, Note 7,2), Charlotte Reich auf Golden Amerie (Reiterwettbewerb, Note 7,2), Svanja Otte auf Püppie (Reiterwettbewerb, Finale Schulpferde, Note 7,3), Marta Klawon auf Sparrow (Dressurreiterwettbewerb, Note 7,3), Eveline Reske auf Billi (Dressurprüfung Klasse E , Note 7,1), Linda Frerichs auf Renaissance (Dressurprüfung Klasse A, Note 7,5), Joachim Gickel auf Cenno (Dressurprüfung Klasse A -Senioren, Note 6,8), Hannah Pamporis auf Eileen (Springwettbewerb, Note 7,2), Hannah Pamporis auf Eileen (Stilspringprüfung Kl.E -60 cm, Note 7,4), Justin Brammer auf Lorelei (Stilspringprüfung Kl.E, Note 7,4) und Julia Gickel auf Consul (Stilspringprüfung Kl.A, Note 7,5) als Sieger ermitteln. Pokale wurden an die beste Schulpferdereiterin Svanja Otte sowie Michelle Schneider (Reiterin E-und A-Dressur), Petra Schlag (Reiterin E- und A-Springen) und Julia Giekel (Reiterin A-Dressur und A-Springen) vergeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.