• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Obstbäume gekonnt veredeln

15.03.2019

Prinzhöfte Obstbäume selbst veredeln und schneiden – das bietet der BUND-Hof Wendbüdel, Grenzweg 8, Prinzhöfte, am Samstag, 16. März, von 10 bis 15 Uhr in einem Tageskursus an. Die Teilnehmer bekommen dabei die Grundlagen für die Pflege und das Veredeln leicht verständlich vermittelt.

Für praktische Beispiele, den richtigen Obstbaumschnitt zu erlernen, stehen zahlreiche alte und junge Apfel- und Birnenbäume zur Verfügung. Angeleitet von Dr. Wulf Carius und Henning Greve, soll auf einfache Weise das Beschneiden von Obstbäumen erlernt werden. Dabei ist es das Ziel, die Bäume zu verjüngen. „Das verbessert nicht nur den Ertrag, mit einem richtigen Schnitt nimmt die Geschmacksqualität der Früchte deutlich zu“, heißt es in der Ankündigung. Nach einer kurzen Mittagspause findet auf der Diele des Hofes das Veredeln von Apfel- und Birnenbäumen statt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Veranstalter bitten um Anmeldung bei Dr. Wulf Carius, Telefon   0172/4 15 52 77. Die Kursgebühr von 15 Euro beinhaltet zwei selbst veredelte Bäumchen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.