Mit „Clever durchstarten“ war die Freisprechungsfeier der Kraftfahrzeug-Innung Oldenburg überschrieben. Obermeister Dieter Meyer freute sich bei der Gesellenbriefausgabe im Haus der Kreishandwerkerschaft Oldenburg über die Ergebnisse der Abschlussprüfung. 55 von 68 Lehrlingen hatten die Anforderungen erfüllt und erhielten den Gesellenbrief ausgehändigt. Prüfungsbester wurde Hinnerk Wilke aus Großenkneten, der im Autohaus Bartels in Hude Kraftfahrzeugmechatroniker mit dem Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik lernte. Ferner bestanden folgende Auszubildende aus dem beziehungsweise im Landkreis Oldenburg die Gesellenprüfung.Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik: Lukas Böttcher, Großenkneten (Heinrich Munderloh Automobile, Oldenburg); Malte Bunjes, Wardenburg (Audi Zentrum, Oldenburg); Falk Cramer, Wardenburg (Autohaus Rosier, Oldenburg); Alexander Krasnizki, Oldenburg (Autohaus Rüdebusch, Hude); Marcel Peters, Ganderkesee (Hermann Munderloh Kraftfahrzeuge, Oldenburg); Maik Rüdebusch, Hude (Wiechmann Kraftfahrzeugwerkstatt, Oldenburg); Emre Sahan, Bad Zwischenahn (Autohaus Wolf, Hatten); T obias Thamfald, Wardenburg (Autohaus Heinemann, Wardenburg); Simon Wetzstein, Großenkneten (Volkswagenzentrum, Oldenburg).Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik: Marc Brumund, Großenkneten (Schelling Nutzfahrzeuge Wardenburg); Lasse Korte, Großenkneten (Werner Brüning, Großenkneten); Michael Zadruzinski, Großenkneten (Werner Brüning, Großenkneten).

    

Neun Informationselektroniker, Schwerpunkt Geräte- und Systemtechnik, und 27 Elektroniker der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik haben jetzt nach bis zu dreieinhalbjähriger Ausbildung erfolgreich ihre Gesellenprüfung vor den Prüfungsausschüssen der Elektro-Innung Oldenburg absolviert. Malte Bolling aus Wardenburg wurde aufgrund seiner besonderen Leistungen mit einem Geldpreis und der Ausbildungsbetrieb Eismann Haustechnik aus Oldenburg mit einer Urkunde für besondere Ausbildungsleistungen ausgezeichnet. Die Prüfungen haben außerdem aus dem beziehungsweise im Landkreis Oldenburg bestanden:

Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik: Nils Donzelmann, Großenkneten (STA Sicherheitstechnische Anlagen, Rastede); Lukas Filzek, Wardenburg (Elektro-Technik Hoffmann, Hatten); Hendrik Förster, Neerstedt (Bundeswehrdienstleistungszentrum, Oldenburg); Dennis Frerichs, Hude (Elektro-Technik Hoffmann, Hatten); Leopold Heisler, Oldenburg (Elektro Tasko, Hude); Sven Kahlke, Großenkneten und Dennis Kassner, Wildeshausen (beide Heinrich Gräper, Großenkneten); Benedikt Miller, Hatten (Jochen Frerichs Elektroinstallateurmeister, Oldenburg); Roman Reich, Hatten (Eismann Haustechnik, Oldenburg); C hristian Tapken, Hatten (Bundeswehrdienstleistungszentrum, Oldenburg); Nicolas van Ratingen, Wardenburg (Jähnig Elektrotechnik, Oldenburg); Daniel Wolf, Oldenburg (Detlef Diers, Hude).