• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Radtour und Kinderreiten

09.07.2016

Rund 50 Teilnehmer der Radtour des Ortslandvolkverbandes Dötlingen konnte Hermann Raschen, Projektleiter der VR Energieprojekte Dötlingen GmbH, im Bürgerwindpark Dötlingen begrüßen. Treffpunkt für die Landwirte und deren Partner war der Schafkoben in Haidhäuser. Von dort führte die Fahrradtour zum „Vestas-Office“ mitten im Windpark, wo Raschen schon wartete.

Zusammen mit dem stellvertretenden Baustellenleiter Henrik Frost gab er einen Überblick über den Ausbaustand des Windparks. Zum Sommerende sollen dort zwölf Windräder des dänischen Herstellers Vestas für Energie sorgen. Vier Windenergieanlagen sind bereits betriebsfertig, allerdings noch nicht an das Umspannwerk in Prinzhöfte angeschlossen. Voraussichtlicher Anschluss ist Anfang August.

Nach der Geländebesichtigung radelten die Ortslandvolkmitglieder zurück zum Schafkoben in Haidhäuser. Dort wurde gemeinsam das EM-Halbfinale zwischen Deutschland und Frankreich verfolgt.

Für drei Tage galt für 13 Kinder auf der Rocky-Mountain-Ranch in Dötlingen: Das Leben ist ein Ponyhof. Die Evangelische Jugend Delmenhorst/Oldenburg-Land hat in Kooperation mit Gabriele Lösche-Marquart ein Kinderreiten organisiert. Sechs Helfer unterstützten sie. Am ersten Tag stand das Kennenlernen zwischen den Kindern, aber auch zwischen Kindern und Ponys auf dem Programm. Unter dem Motto „Playday“ wurden am zweiten Tag einige Spiele gespielt, ehe am dritten und letzten Tag der Höhepunkt in Form eines großen Ausfluges mit Picknick in Dötlingen den Abschluss der Ferienspaßaktion bildete.

Der Männerchor der Liedertafel Wildeshausen geht in die Sommerpause. Mit einem zünftigen Grillabend im Garten des „Landhauses Thurm-Meyer“ haben die Sänger das erste Halbjahr der Saison beendet. Eingeladen waren auch die Frauen der Sänger. Zur Freude anderer Gäste ließen es sich die Chormitglieder nicht nehmen, unter der Leitung ihrer Dirigentin Gisela Kröger etwas aus ihrem Repertoire vorzutragen. Zum ersten Übungsabend nach den Sommerferien kommen die Sänger am Mittwoch, 17.August, um 19.45 Uhr im Vereinslokal „Hannoverscher Hof“ zusammen. Vorsitzender Hans Rüger und der Vorstand haben ein „reichhaltiges Übungsprogramm“ vorbereitet. Hingewiesen sei, dass neue Sänger jederzeit willkommen sind. Wer Interesse hat, kann unverbindlich vorbeischauen und sich informieren. „Der Chor ist eine harmonische Truppe, die jedoch eine gewisse Verjüngung gut vertragen könnte“, sagt Pressesprecher Peter Hahn.

Der Club „VR-Aktiv plus“ der Volksbank Wildeshauser Geest unter der Leitung von Heinrich Kathmann ist kürzlich mit 35 Mitgliedern nach Hamburg gefahren, um die Redaktionsräume der Zeitschrift „Für Sie“ zu besichtigen. Nach der Ankunft in Hamburg bestand zunächst die Möglichkeit, die Innenstadt zu erkunden. Am Nachmittag stand die Besichtigung der Redaktionsräume auf dem Programm. Die Clubmitglieder wurden von Chefredakteurin Julia Brinckmann sowie deren Vertreterin Susanne Walsleben empfangen. Sie erklärten den Mitgliedern die Entstehung der Zeitschrift bis zum Druck. Die Betriebsbesichtigung endete mit einer gemeinsamen Kaffeetafel in der Versuchsküche der Zeitschrift.

Der Besichtigung schloss sich eine geführte Stadtrundfahrt durch die Hafencity an. Der beeindruckende Tag endete mit einem gemeinsamen Abendbrot im Blockbräu an den Landungsbrücken. Die Frauen hatten dabei die Möglichkeit, die Ausfahrt des Kreuzfahrtschiffes „Queen Mary 2“ zu beobachten – ein faszinierender Anblick.

Regelmäßig trifft sich die 50-plus-Fitnessgruppe des TV Neerstedt zu interessanten Ausflügen in der Region. Diesmal war die Mühle in Elmeloh (Gemeinde Ganderkesee) das Ziel. Insgesamt 40 Kilometer galt es dafür mit dem Rad zu bewältigen. Uschiund Manfred Glöckner hatten die Tour vorbereitet. Eine Pause wurde beim Falkensteinsee eingelegt, später eine weitere bei der „Jägerklause“ in Ganderkesee. Als nächster Termin steht am 17. Juli eine Tagestour zum Bunker Valentin an. Info und Anmeldung: Weyhausen, Telefon   0 44 32/383.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.