• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Reha-Sport & Rohbau

02.04.2019

Binnen zwei Jahren hat sich der Reha-Sport im TV Brettorf als eine feste Größe etabliert. Jetzt haben wieder einige der Teilnehmer ihre 50 Stunden absolviert, so dass es aktuell freie Plätze gibt. Ziel ist es, je nach Ursache der Rückenerkrankung, Ausdauer und Kraft zu stärken, Koordination und Flexibilität zu verbessern und eine Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten. Die Übungsstunden laufen montags von 8 bis 9 Uhr in der Sporthalle Brettorf und donnerstags von 16 bis 17 Uhr in der Turnhalle Neerstedt. Dabei werde der Montags-Termin gerne von flexiblen, berufstätigen Reha-Sportlern genutzt, wie Karin Poppen vom Vorstand mitteilt. Corinna Schütte betreut für den TVB als qualifizierte Übungsleiterin das Angebot. Den Antrag auf Rehabilitationssport (Verordnung 56) gibt es beim Arzt. Die Kursgebühr wird vom Kostenträger übernommen. Anmeldung/Info bei Corinna Schütte unter Telefon 04432/912137.

Große und kleine Künstler: Das war das Motto einer Aktionswoche, deren Ergebnisse die Grundschule Dötlingen an einem Tag der offenen Tür präsentierte. „Die Kinder haben sich in der vergangenen Woche ausschließlich mit Kunst beschäftigt“, erzählte die stellvertretende Schulleiterin Julia Janssen. Jede Klasse habe ein unterschiedliches Thema gewählt und dieses offen gestaltet. So ging es in der ersten Klasse etwa um Märchen wie den Froschkönig und die Stadtmusikanten, in der 2a machten die Kinder Kunstwerke aus weggeworfenen Gegenständen unter dem Motto „Upcycling“ (zu deutsch: „Wiederverwerten“), und die Klasse drei gestaltete Fensterbilder und Modelle frei nach dem Künstler Friedensreich Hundertwasser. So auch Eyleen Volkmann, die mit einer Klassenkameradin ein Hundertwasser-Modellhaus baute, mitsamt Dachterrasse und Garten.

Wenn Horst Rutzel und Petra Lübking gemeinsam auf der Bühne stehen, nennen sie sich „Hope“. Für den Bandnamen fügten sie die ersten beiden Buchstaben ihrer Vornamen zusammen. Seit Sommer 2017 sind die beiden Musiker in Kneipen, Cafés oder auch in den Wohnzimmer-Konzerten („WoZiKo’s“) zu hören. In diesen Rahmen passte sich das Live-Konzert am Freitagabend in der Fachklinik Oldenburger Land bestens ein. Uwe Duwald, Koordinator Wirtschaftsdienst in der Einrichtung in Neerstedt, hatte die Kontakte geknüpft.

Gut 40 Zuhörer genossen die beiden Emder Musiker, die bekannte melodische Popsongs zum Zuhören und Mitschnippen mit in die Fachklinik gebracht hatten. Die Songauswahl reichte vom Klassiker bis zum eher unbekannten Lied.

Die weiteren Konzertpläne stehen auch schon. So wird noch einmal Tom Hardy im Mehrzweckraum der Fachklinik aufspielen. An weiteren Terminen ist Duwald auch schon dran. Er betonte, dass die Konzerte offen für jeden Musikfreund sind.

Das geländegängige Löschgruppenfahrzeug LF 8 der Ortsfeuerwehr Brettorf verrichtet bereits seit rund 28 Jahren seinen Feuerwehrdienst in der Gemeinde Dötlingen. Seit über zwei Jahren laufen deshalb die Planungen zur Ersatzbeschaffung des Fahrzeuges. Ende März konnten nun drei Einsatzkräfte der Brettorfer Wehr für zwei Tage ins baden-württembergische Ulm reisen, um beim Aufbauhersteller Magirus die Rohbauabnahme am Nachfolger durchzuführen. Das berichtet Gemeindefeuerwehrpressewart Jannis Wilgen. Das neue Löschgruppenfahrzeug vom Typ LF 20 KatS wird voraussichtlich Mitte des Jahres ausgeliefert werden. Wie schon beim Vorgänger besticht das Iveco-Fahrgestell durch Allradantrieb und grobstollige Einzelbereifung mit einer hohen Geländegängigkeit. Vor Ort wurde unter anderem die bisherige Arbeit in Augenschein genommen und die Aufteilung der späteren Beladung besprochen. Finanziert wird das Fahrzeug von der Gemeinde Dötlingen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.