• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Reitabzeichen bestanden

04.11.2014

Elf kleine Reiterinnen und ein Reiter haben ihre Prüfung zum Reitabzeichen zehn und Reitabzeichen neun erfolgreich abgelegt. Auf dem Pferdehof Wallays in Wildeshausen lobte Breitensportprüferin

Kerstin Menke
 Fleiß und Ausbildungsstand der Ponys und vor allem der Reiter im Alter von fünf bis 13 Jahren. Beim Reiten und im Umgang mit den Tieren überzeugten die Kinder in Theorie und Praxis und nahmen stolz ihre Urkunden entgegen. Das Reitabzeichen zehn erhielt .
und
erfüllten die Voraussetzungen für das Abzeichen neun.  und
wurden gleich mit beiden Abzeichen auf dem Pferdehof Wallays ausgezeichnet.

Seit Jahren spielt Josef Surmann (67) aus Wildeshausen mit bei der TV-Show „Bingo“. Jetzt hatte er seinen großen Auftritt als Kandidat in der Live-Sendung. Unter Zehntausenden Mitspielern war er ausgelost worden. Nach einem tollen Wochenende in Hannover, das er mit seiner Frau Karin Surmann erlebte, war der Auftritt in der Show der Höhepunkt. Erst schwärmte er im Gespräch mit Bingo-Moderatorin Ann-Katrin Schröder von seinem Garten samt Fischteich, dann wurde es Ernst im Quiz: Nur knapp verlor der sympathische Rentner gegen eine Kandidatin aus Bremervörde. Aber bei „Bingo“ geht niemand leer aus – als Trostpreis gab es einen Reisegutschein, den er jetzt mit seiner Frau einlösen will. Nach der Live-Sendung gab es noch ein Erinnerungs-Foto mit den Moderatoren Michael Thürnau und Ann-Katrin Schröder.

Die Damen- und Herrenschneiderei Horst in Wildeshausen war ein Begriff, auch über die Grenzen Wildeshausens hinaus. Dieses hatte zur Folge dass die Lehrstellen begehrt waren und so arbeitete der eine oder andere Lehrlingsaspirant ein Jahr vor der Lehre im Haushalt der Familie Horst mit ihren zwei kleinen Töchtern. Nach 55 Jahren hat Ingrid Witte jetzt acht Ehemalige einschließlich des Ausbildungsgesellen, zu einem Gedankenaustausch eingeladen. Dabei waren Ruth Löwner, Franz Weymann, Silvia Gurr, Irmgard Wübbeler, Lilli Bruns sowie Hedwig Eckhoff. Im Café Schnittker saßen sie gemütlich beieinander und tauschten sich über die Lehrjahre und die vergangenen 55 Jahre aus. Das nächste Treffen soll bereits 2015 stattfinden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Christa Römer, Marion Mües und Karin Theilmann heißen die Gewinner des EWE-Gewinnspiels in Wildeshausen. Jeder von ihnen kann sich über ein iPad Air 16 GB und das EWE Sparpaket „Heizung“ freuen. Anlässlich der Eröffnung des neuen EWE-Ladens in der Westerstraße in Wildeshausen hatte das Unternehmen das Gewinnspiel ausgelobt, an dem etwa 8000 Haushalte teilnehmen konnten. Am Montag übergaben der Vertriebsleiter der EWE-Geschäftsregion Cuxhaven/Delmenhorst, Thomas Dietrich, und Verkaufsberater Frank Sempert die Gewinne im EWE-Laden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.