• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

„Rosy Daze“ bringt drei musikalische Freunde mit

30.10.2012

Ostrittrum Die Reihe „Songs & Whispers“ macht auf dem Schweers-Hof in Ostrittrum Winterpause. Zum Abschluss der in diesem Jahr erstmals auf dem Hof gastierenden Konzertreihe war das Duo „Rosy Daze“ aus der benachbarten Hansestadt Bremen angekündigt worden.

Doch das Musikerehepaar Silke und Marc Gutzeit kam nicht allein nach Ostrittrum. Als „Anhang“ brachten sie ein weiteres befreundetes Musikerpaar und einen Solisten mit. Insa und Peter Dorffer aus Worpswede und Martin Denzin bildeten am Ende ein Quintett, das die rund 20 angereisten Musikfans in seinen Bann zog.

Im Gegensatz zu den vorausgegangenen Konzerten bildete der Auftritt von „Rosy Daze“ einen willkommenen Kontrapunkt. Eher losgelassen, aufbrecherisch und harmonisch präsentierten Silke und Marc Gutzeit ihre Songs für ein besseres Leben.

Mit Einflüssen aus dem Pop-Genre, Sing- und Song-writer Elementen sowie Sequenzen aus dem Americana Lager ging es eher beschwingt durch das Programm. Die melancholischen Akkorde und Texte traten in den Hintergrund.

Unter dem Strich ein willkommener Abschluss der „Songs & Whispers“-Reihe in Ostrittrum, wie auch Monika und Gitte Grashorn fanden, die für die monatlichen Auftritte ihren Hof zur Verfügung gestellt hatten.

„Unvergessen sind die Auftritte im Garten und unter unserem großen Hofbaum im Sommer“, zog Monika Grashorn ein erstes kurzes Fazit. Gitte Grashorn: „Bei warmen Temperaturen in den Sommermonaten passen sich die Auftritte einfach besser in das Veranstaltungskonzept ein.“

Mit einem Glas Sekt feierten „Rosy Daze“ und ihre musikalischen Freunde sowie Gitte und Monika Grashorn den Abschluss der Konzertreihe mit dem festen Vorhaben, sich im Frühjahr wieder in Ostrittrum zu treffen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.