• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Sammeln & Streichen

14.05.2019

Unter dem Motto „CITO“ haben sich am Samstag mehr als 20 Geocacher verabredet, um verschiedene Wegstrecken entlang der Zufahrtswege zu den Ahlhorner Fischteichen von Dingen zu befreien, die in der Natur nichts zu suchen haben. Eine besondere Form des Geocachings macht dies möglich: Das sogenannte CITO-Event. Die englische Abkürzung steht für „Cache in – Trash out“ und bedeutet, dass jedem Teilnehmer die Aufwertung seiner Statistik sicher ist und gleichzeitig der Natur etwas Gutes getan wird. „Man glaubt gar nicht, was die Leute alles in den Wald schmeißen“, so Initiator Jörg Lehmann. „Schnapsflaschen und Bierdosen sind ja traurigerweise fast schon normaler Dreck. Über Autoreifen, immensen Weihnachtsschmuck und diverse Unterhosen haben wir uns schon etwas mehr gewundert“, berichtet der Ahlhorner. Insgesamt waren es nach zweistündiger Suche rund 2,5 Kubikmeter Unrat, der abgefahren werden wollte. Als die Teilnehmer wieder am Treffpunkt eintrudelten, waren die Grillwürstchen heiß und die Getränke gekühlt. „Das war eine sehr harmonische Veranstaltung, die gut organisiert war. Doch immer frage ich mich bei derartigen CITOs, wie Menschen so unsensibel mit unserem Ökosystem umgehen können“, so ein Geocacher aus Bremen.

In der Heide-Apotheke in Großenkneten galt es jetzt, eine langjährige Mitarbeiterin zu würdigen. Heike Ostersehlt hat vor 20 Jahren in der Heide-Apotheke – damals unter der Leitung von Günter Witte – ihre Tätigkeit als Pharmazeutisch-technische Assistentinn (PTA) aufgenommen. Zusammen mit ihren Kolleginnen versorgt sie seitdem die Bevölkerung aus Großenkneten und umzu mit Arzneimitteln. „Vielfältige andere gesundheitliche Belange werden von ihr in diesem Zusammenhang beraten“, heißt es. Anerkennend und als Ansporn für die weitere Zukunft wurde das in einer kleinen Feierstunde mit den Kollegen und der Inhaberin der Heide-Apotheke, Elisabeth Feiner, gewürdigt.

Stets im Frühjahr arbeitet der Bürgerverein Großenkneten wieder einige seiner Bänke und Tische auf. Das berichtet der Vorsitzende Rainer Kues. Sie wurden bereits im vergangenen Herbst reingeholt, damit sie über Winter in der Scheune gut trocknen können. Im Frühjahr werden die Sitzgruppen dann repariert, abgeschliffen und letztendlich mit einem neuen Schutzanstrich versehen, bevor sie wieder draußen aufgestellt werden. In diesem Jahr wurde unter anderem die Sitzgruppe „Am Strühe“ überholt. Diese wurde im letzten Jahr stark mit Graffiti beschmiert. Der Verein wünscht allen Rastsuchenden viel Freude auf den ,neuen’ Bänken, heißt es in der Mitteilung von Kues.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.