• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Sauber aufgeräumt

28.03.2018

Die Jugendfeuerwehr Kirchhatten hat sich mit ihren Betreuern an der Müllsammelaktion des Heimat- und Verkehrsverein Kirchhatten beteiligt. Durch die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Kirchhatten, unter anderem bei der Straßenabsicherung konnten auch schwierigere und schwer zugängliche oder gar gefährliche Bereiche gesäubert werden, berichtet Pressewartin Wiebke Eilers. In der Zeit von 10 bis 12.30 Uhr war die Jugendfeuerwehr an der Sandkruger Straße bis zum Sandweg unterwegs. Erfreulich: Es wurde deutlich weniger Müll in der Landschaft gefunden, als in den vergangenen Jahren. Dennoch gab es originelle Funde – einen vereinzelten Schuh sowie eine Astschere. Während der Müllsammelaktion wurden die Jugendlichen „ausreichend mit Getränken und Süßigkeiten versorgt“, berichtet die Feuerwehr.

Auch in Munderloh haben Freiwillige die Straßenränder, Wege und Plätze gesäubert. 38 Erwachsene sowie zwölf Jugendliche und Kinder machten mit. In zehn Gruppen aufgeteilt, wurden das Dorf und die Umgebung des Plietenberger Sees von achtlos weggeworfenem Müll befreit.

„Insgesamt war die Müllmenge etwas geringer als in den letzten Jahren“, berichtet Hildburg Hollmann-Peters. Vor allem Flaschen, Zigarettenschachteln, Autoreifen, ein Wahlplakat, Radkappen, Fastfood-Verpackungen und jede Menge Süßigkeitenpapier und Tetrapacks wurden gefunden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach getaner Arbeit konnten sich die freiwilligen Helfer bei Familie Otte mit einem kleinen Imbiss und Getränken stärken. Die Kinder und Jugendlichen erhielten für ihre Unterstützung außerdem etwas Süßes und einen Gutschein vom Freibad Kirchhatten.

Der neue 1. Vorsitzende des Bürgervereins, Stefan Rosier, bedankte sich nach getaner Arbeit noch einmal ausdrücklich bei allen Helfern, ob groß oder klein, für die so zahlreiche Unterstützung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.