• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Saubere Sache

27.03.2017

Ein großes Dankeschön an alle seine Helfer bei der Müllsammelaktion im Rahmen der Aktion „Saubere Landschaft“ richtet der Bürgerverein Munderloh noch einmal ausdrücklich über die NWZ aus. Wie Vorstandsmitglied Hildburg Hollmann-Peters berichtet, waren kürzlich 35 Helfer in Munderloh zum Säubern des Dorfes angetreten.

Gesammelt wurde an Straßen- und Grabenrändern im gesamten Dorfgebiet sowie am Plietenberger See und im Wochenendgebiet. Außer den üblichen Fundstücken, wie unzählige Glasflaschen, Dosen, Zigarettenschachteln und Papier, fanden die Helfer auch regelrechte wilde Müllkippen: zwei Bürostühle, ein Bettgitter, Reifen, Felgenabdeckungen, Bekleidung und eine leere Geldbörse lagen im Freien herum.

Bei den Müllsammlern stößt soviel Ignoranz der Umwelt gegenüber auf Unverständnis. Sich selbst belohnten die freiwilligen Helfer am Ende der Aktion bei einem herzhaften Essen mit Grillwurst und Getränken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch der Heimatverein Hatterwüsting lässt seinen Ort nicht verkommen. Bei der gemeinschaftlichen Säuberungsaktion fanden die Akteure in Hatterwüsting „leider wieder eine Menge Müll“, berichtet der Vorsitzende des Heimatvereins, Helmut Rücker. Zu den Fundstücken, die eingesammelt und auf einen Anhänger verfrachtet wurden, zählten eine Matratze, Gartenzaunreste, jede Menge Flaschen, Plastikmüll und sonstiger Unrat. „Nicht nachvollziehbar ist der Umgang mit unserer schönen Landschaft von einigen wenigen Mitbürgern“, lautet Rückers Fazit.

Die Aktion Saubere Landschaft wird in den kommenden Wochen auch in den anderen Ortschaften und Dörfern der Gemeinde fortgesetzt. Am Samstag, 25. März, trafen sich in Sandhatten Freiwillige beim Feuerwehrhaus zum Müllsammeln.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.