• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Sauberes Sandkrug

06.03.2018

Der Orts- und Bürgerverein Sandkrug und Umzu hat gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Sandkrug am vorigen Freitag trotz der eisigen Temperaturen fleißig Müll in Sandkrug gesammelt. Überall waren die fleißigen Helfer zu sehen.

Hierbei wurde viel Unrat zusammengetragen. Gesammelt wurde entlang der Bahnhofsallee, am Oldenburger Weg, an der Bahnhofstraße, im Waldpark und im Bereich des Auvers-le-Hamon-Platzes. Kuriose Fundstücke waren eine Bettdecke, ein Staubsauger, alte Autoreifen, ein Stuhl, eine Handtasche sowie Radzierblenden, berichtet Ortsvereinsvorsitzende Petra Schütte-Lange. Außerdem entdeckten die freiwilligen Helfer viele Flaschen.

Die Aktion, die unter dem Motto „Saubere Landschaft“ stand, wird vom Orts- und Bürgerverein sowie der Jugendfeuerwehr einmal im Jahr vorgenommen. Im Anschluss stärkten und wärmten sich alle Teilnehmer im Feuerwehrhaus Sandkrug bei Bratwurst und Getränken.

Wenn eine große Schule wie die GAG die Türen öffnet und sich den Viertklässlern und deren Eltern vorstellt, dann ist viel Neues und Unbekanntes zu entdecken. Das Landkreisgymnasium bot kürzlich die Gelegenheit, sein Gebäude und viele Angebote kennen zu lernen. Ganz besonders war der Schnupperunterricht in Latein, Französisch oder Italienisch, zu dem die Kinder nach einer Begrüßung durch Schulleiter Wolfgang Schoedel und seine Stellvertreterin Hanne Rüth das Forum verließen. Es gab eine Mathewerkstatt, Mach-mit-Aktionen in Latein und Französisch sowie Kunst, Experimente in Chemie und Physik; Mikroskopieren in Biologie; Erdkunde zum Anfassen; Jugend-forscht; Einblicke in den Religionsunterricht, spezielle Informationen zum musikalischen Angebot sowie zur „Olmun“.

Darüber hinaus stellten sich der Schulelternrat, die internationalen Austauschprogramme sowie das MINTEC-Angebot vor. Ums leibliche Wohl der vielen Besucher kümmerte sich die Schülerfirma.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.