• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

REITABZEICHEN: Schierbroker Nachwuchs beweist Talent

05.04.2007

[SPITZMARKE]SCHIERBROK SCHIERBROK/KONK - „Eine gelungene Premiere“, stellte Manfred Müller-Hill, Vorsitzender des RSV Schierbrok gestern bei der Vergabe des „Reitabzeichen Steckenpferd“ fest. Denn erstmals hatte der Verein seinem reiterlichen Nachwuchs den Erwerb des Reitabzeichens „Steckenpferd“ermöglicht.

Unter der Leitung von Reitlehrerin Kristin Jaschke mussten die Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren im praktischen Teil zeigen, dass sie ein Pferd führen, anbinden und im Stall und auf dem Hof wenden können. Auch Putzen, Zäumen und Satteln gehörte zu den praktischen Übungen, bevor auf dem Reitplatz verschiedene Gangarten geritten werden mussten. Ebenfalls kam während des Ferienseminars die Theorie nicht zu kurz: Die jungen Vereinsmitglieder lernten Wissenswertes über Pferdepflege und Fütterung oder die richtige Sitzhaltung beim Reiten. Wie bei einem „Führerschein“ üblich, stand das Pauken der Bahnordnung auf dem Programm. „Auch der Tierschutz kam nicht zu kurz“ ergänzte Vorsitzender Müller-Hill.

Alle Teilnehmer wiesen am Ende des fünftägigen Ferienkurses den Richtern Günter Hegeler und Gisela Warrelmann ihre frisch erworbenen Kenntnisse mit Erfolg nach. Und so durften sich Julia Weber, Beeke Rathjens, Johanna Neuhaus, Kimberley Merscke, Lina Beiersdorf, Leah Göldenitz, Luca Hofer und Merle-Marie Stein über das Reitabzeichen „Steckenpferd“ in Form einer Urkunde und einer Anstecknadel freuen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.