• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Schützen treffsicher

02.09.2014

Mit einem großartigen Fest klang in Bergedorf die Schützenfest-Saison im Ganderkeseer Schützenbund aus. Nach der Proklamation des neuen Königshauses mit den Majestäten Rainer Drücker und Antje Kersting an der Spitze wurde kräftig gefeiert. Zur guten Stimmung beim Festball am Sonntagabend trug der Erfolg der Vielseitigkeitsreiterin Sandra Auffarth bei (die NWZ  berichtete). Schützenbund-Präsident Heino Brackhahn hatte zuvor Ewald Kreye (75) für 60-jährige Mitgliedschaft in SV Bergedorf geehrt. Seit 50 Jahren gehören Walter Stöver, Karl-Heinz Auffarth, Heinz-Werner Tönjes und Herwig Logemann dem Verein an. Urkunde und Medaille überreichte Vereinsvorsitzender Detlef Kupner auch an Käthe Engelmann, Gertrud Siemer, Helmut Paul, Egon Rahden, Klaus Fiedler, Edo Schweers und Hergen Westermann. Die sieben Schützen halten dem Verein seit 40 Jahren die Treue. 

Mit der Ehrennadel in Bronze des Ganderkeseer Schützenbundes zeichnete Brackhahn zudem Detlef Kupner aus, der seit 2005 Vorsitzender des SV Bergedorf ist. „Detlef war von 1995 bis 2005 Jugendschießmeister und von 1999 bis 2005 Herrenschießmeister“, so Brackhahn. Besonders hob er dessen Engagement bei der Renovierung der Schützenhalle hervor. Zu den ersten Gratulanten zählte Hans-H. Hubmann, der 2. Vorsitzende des Schützenbundes.

Bereits am Sonnabend hatte Kupner die Vize- und die Vogelkönige proklamiert. Bei den Herren setzte sich Michael Helmbold erst nach dem Umschießen mit Erwin Menkens und Holger Timmermann durch, am Ende hatte er mit 46/42 Ringen die Nase vorn. Die Vizekönigin an seiner Seite ist Erika Kruse (47 Ringe), Jugendvizekönig wurde mit 44 Ringen Hendrik Stöver. Den Titel des Vogelkönigs trägt nun Ralf Düßmann; neuer Jugendvizekönig wurde Tammo Baum. Als „König der Könige“ grüßt Heino Wohlers, die „Königin der Königinnen“ heißt Irmtraud Düßmann und den Titel „Alterskönigin der Alterskönige“ trägt für ein Jahr Änne Stöver. 

Mit einem zünftigen Grillfest in der Schießhalle feierte der Schützenverein Bookholzberg am Wochenende traditionell den Sommerabschluss. Vorsitzender Wilfried Samtleben selbst stellte sich an den Grill und servierte Steaks und Würstchen. „Die Veranstaltung ist im Vergleich zu den Vorjahren sehr gut besucht“, sagte Vereinssprecher Wilfried Frerichs. Bereits am Freitag stehen die Vereinsmeisterschaften an.

Eigentlich spielt Rieke Fußball. Doch Bogenschießen wollte die elfjährige Schülerin immer schon ausprobieren. Am Sonnabend hatten sie und elf weitere Kinder im Rahmen der Ferienpass-Aktion „Bogenschießen“ dazu in der Halle an der Dürerstraße in Ganderkesee Gelegenheit. Zum dritten Male hatte der Verein Ganter Bogensport die Aktion organisiert. Nach einer kleinen Einweisung konnten die Jugendlichen zum Blankbogen greifen und auf die Schießscheiben zielen, wie Pressewart Holger Oetjen erklärte. Die Jugendlichen waren mit Feuereifer dabei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.