• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Singen und spielen

03.01.2018

Was in einigen Bauerschaften Tradition ist, wird auch schon seit Jahrzehnten in Wildeshausen an der Pestruper Straße mit Bravour gemeistert: das Neujahrssingen. Harro Grotelüschen, Hermann Petermann sen., Heino Gellermann und Ulli Kramer trafen sich am Neujahrstag, um dann in einigen Häusern das neue Jahr mit kräftigem Gesang zu begrüßen. Nach den besten Wünschen für das neue Jahr wurde dann noch ein kleiner Klönschnack gehalten, bevor es zum nächsten Haus ging. „Häufig kommt es dann vor, dass sich die Wege mit dem Tambourkorps der Wildeshauser Schützengilde kreuzen“, berichtete Kramer. Die Tamboure überbringen ebenfalls Neujahrsgrüße.

Für das soziale Projekt „Spielraum“ von Werder Bremen hat das Wildeshauser Unternehmen Euronics XXL ein „Mac-Book“ versteigert, das zuvor von Werder-Profi Max Kruse signiert wurde. Kurz vor Weihnachten fiel der Hammer. Den Zuschlag erhielt Stefan Janssen von der „Baustelle Zukunft“ aus Varel. Im Weserstadion übergaben Werder-Präsident Dr. Hubertus Hess-‐Grunewald, „Spielraum“-Projektleiter Michael Arends sowie Euronics-Geschäftsführer Dennis Böseleger und Verena Plug von Euronics den Tablet-PC an die Familie Janssen. Das Gebot von 1799 Euro für das Mac-Book stockte Böseleger auf 2000 Euro auf. Hinzu kamen private Spenden in Höhe von 780 Euro. Janssen wiederum spendete 220 Euro, so dass bei der Aktion 3000 Euro erreicht wurden. „Spielraum“ stellt in Zusammenarbeit mit dem SOS-Kinderdorf Grohner Düne jede Woche einen Fußballtrainer zur Verfügung, der mit den Kindern auf einen Bolzplatz geht, erläuterte Arends.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.