• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

So macht Essen Appetit

13.08.2015

Unter Anleitung der Tweelbäker Landfrauen haben 16 Kinder in der Schulküche der Waldschule kürzlich ein leckeres Kindergeburtstagsbüfett erstellt. Die zubereiteten Gerichte wurden hübsch dekoriert, danach konnten alle die leckeren Gerichte probieren und essen. Positiv: Auch der Abwasch wurde zum größten Teil geschafft, bevor die Kids nach zweieinhalb Stunden abgeholt wurden, berichtet Inge Deye.

Zum Sommerfrühstück hatte die Freiwillige Feuerwehr Dingstede eingeladen. Jung und Alt kamen beim Feuerwehrhaus zusammen. Jeder Teilnehmer sollte einen Beitrag zum Frühstücksbüfett mitbringen, berichtet Meike Schröder. Brötchen und Butter spendierte die Feuerwehr.

Bei Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen fanden sich rund 75 daheimgebliebene Dorfbewohner – im Alter von drei Jahren bis Mitte achtzig – ein. Die Auswahl war riesig: neben Obst und Gemüse, Käse und Aufschnitt gab es gefüllte Tomaten, Gurken und Pilze, verschiedene Wrapvariationen und Rührei. Der Sommer-Sonntag mit Drei-Sterne-Büfett endete erst am frühen Nachmittag mit Sekt und O-Saft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.