• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Spiele und Spende

28.11.2014

 Ein Hallenfußball-Turnier hatten sich die Kinder und Jugendlichen im Jugendzentrum Kaffeepott in Bookholzberg gewünscht. Anlass war der „Jungstag“, der einmal im Monat stattfindet. Organisiert wird dieser von Hannes Drygala. Unterstützung erhält er dabei vom Bundesfreiwilligendienstleistenden Kevin Körner. Vier Mannschaften mit jeweils vier Spielern kämpften um den Sieg. Auch die Organisatoren beteiligten sich mit vollem Körpereinsatz am Spiel. Über einen ersten Platz konnten sich am Ende Andrej, Danny, David und Thierry vom Team Ganter freuen.

Die St. Cyprian- und Corneliuskirche in Ganderkesee hat seit Kurzem eine Spielecke. Was als Provisorium vor einem Jahr begann, wurde kürzlich auf der Bezirkskirchenratssitzung bestätigt. Ein neuer Teppich und Stühle in Kindergröße stehen für die kleinen Besucher bereit, deren Eltern zum Gottesdienst nach Ganderkesee kommen. „Nun können Eltern mit ihren Kindern den Gottesdienst besuchen, ohne Angst zu haben, schief angeguckt zu werden.“, erklärt Kirchenälteste Rike Hollmann. Zur Beschäftigung stehen unter anderem Bücher sowie Papier und Stifte bereit. Bis jetzt habe es nur positives Feedback gegeben, so die Kirchenälteste.

Seltener Rekord: Günter Schmidtke (75) aus Bookholzberg hat am Donnerstag bei der Aktion des DRK zum 150. Mal sein Blut gespendet. „Das hatten wir noch nie“, sagte Astrid Zinner, die regelmäßig die Blutspendeaktionen organisiert. Sie gratulierte mit Blumen und einer Ehrennadel. Bei den 150 Spenden kamen insgesamt 75 Liter Blut zusammen, rechnete Zinner aus. „Siebeneinhalb Wassereimer voll.“ Zum ersten Mal habe er im Rahmen seiner Wehrdienstes gespendet, so Schmidt. Seine Motivation: „Ich bin immer gut untersucht.“ Zinner zeichnete zwei weitere Jubilare aus: Waltraud Köster (71) spendete zum 110. Mal; Friedrich Stürzekarn (65) zum 75. Mal.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/oldenburg-land 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.