• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

SCHÜTZEN: Sportplakette zum Vereinsjubiläum

25.10.2005

TWEELBÄKE Oldenburgs zweite Bürgermeisterin Germaid Eilers-Dörfler überreichte nachträglich die Auszeichnung des Bundespräsidenten. Beste bei der Jugend war Ramona Kläner.

von Benno Hespe TWEELBÄKE - Mit dem neuen Schützenkönig Axel Bruns und der Schützenkönigin Claudia Heide regiert beim Schützenverein Tweelbäke in den kommenden zwölf Monaten ein noch junges Königspaar. Vorjahreskönig Günter Warns steht seinem Nachfolger als erster, Karl Bruns als zweiter Adjutant zur Seite. „Königin Claudia“ wird auf all ihren Schützenwegen von Inge Bruns als erster und Hille Dagott als zweiter Hofdame begleitet.

Bei den Jugendschützen holte Ramona Kläner den Königstitel. Ihr erster Adjutant ist Nils Magold, zweiter Adjutant wurde Hendrik Franke. Der neue Juniorenkönig heißt Björn Damken und wird von seinem ersten Adjutanten Kai Bakenhus und dem zweiten Adjutanten Mik Schwawuski unterstützt. Unter den früheren Schützenkönigen war Friedel Wefer mit dem Titel „König der Könige“ siegreich. Als neue „Königin der Königinnen“ feierte Lore Harfst den Rest des Abends.

Als Gäste begrüßte Vereinsvorsitzender Peter Sander beim gemütlichen Beisammensein in der Schießhalle neben einer Abordnung des Schützenvereins „Tell“ Osternburg die Präsidentin des Schützenbundes „Huntestrand“, Anita Sperlich, und Oldenburgs zweite Bürgermeisterin Germaid Eilers-Dörfler. Sie überreichte als nachträgliches Präsent zum 100-jährigen Vereinsjubiläum die Sportplakette des Bundespräsidenten und eine von diesem unterzeichnete Urkunde.

Im Rahmen des vor einer Woche auf dem Stand des Schützenvereins Sandkrug ausgetragenen Königsschießens wurden auch Pokale ausgeschossen, die anlässlich der Königsproklamation vergeben wurden. Inge Bruns errang den Walter-Hochmann- und den Wefer-Pokal. Den Max-Hering-Becher sicherte sich Hendrik Franke, die Arno-Decker-Plakette ging an Karl Bruns. Beim Schießen auf die Wildscheibe war Hille Dagott siegreich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.