• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Teams bunt gemischt

05.03.2016

Der Vorstand des Kreislandfrauenverbandes Oldenburg ist um zwei Beisitzerinnen ergänzt worden. Elke Coorßen aus Großenkneten und Heike Hohnholt aus Ganderkesee-Bergedorf werden den Kreisvorstand bei den vielfältigen Aufgaben unterstützen. Zum Vorstand gehören ferner Kreisvorsitzende Heide Behrens, Edda Strothotte als stellvertretende Kreisvorsitzende, Kassenwartin Liesel Oltmann, Beisitzerin Maren Meyer, Talke Gristede als Fachberaterin der Landwirtschaftskammer Weser-Ems und Pressesprecherin Thea Oltmann. Ein Höhepunkt wird die Fahrt zum Deutschen Landfrauentag in Erfurt vom 5. bis 7. Juli sein. Anmeldungen sind möglich: Telefon   0 44 87/92 84 27.

Beim ersten Winterschießen in der Geschichte des Schützenvereins Bühren ging der erste Platz an das Team „Die Rotfliegen“. Das Trio Heiko Wittrock, Andy Meßkat sowie Ralf Großmann gewann mit 244 von 280 möglichen Ringen. Mit 234 Ringen landete das Team Rügro auf Rang zwei. Dritter wurde mit 225 Ringen die Mannschaft „Lohmühler Schweinemast“. Am Start waren insgesamt 19 Mannschaften mit jeweils vier Personen gemeldet worden, wobei ein Schütze in mehreren Teams antreten durfte. Die Mannschaften waren bunt gemischt: Nachbarschaften, Familien, Dorfgemeinschaften, Jagdgemeinschaften, Firmen oder einfach bunt zusammengewürfelte Gruppen. Es mussten fünf Schuss aufgelegt und zwei Schuss freihand geschossen werden. Verbunden wurde das Schießen am Nachmittag mit einem Kuchenbüfett und am Abend zur Siegerehrung mit einem Schnitzelbüfett. Ausgezeichnet wurden die Sieger vom Vorsitzender Günther Thuns und vom 2. Vorsitzenden Wolfgang Helms.

   

Große Freude in der Grundschule Dötlingen: 27 Jungen und Mädchen der 1. Klasse dürfen sich über neue Bücher freuen. Initiiert wurde die Aktion „Lesetüten“ von der Buchhandlung Boekers am Markt in Wildeshausen und dem Oetinger Verlag. Die Übergabe fand erst zum jetzigen Zeitpunkt statt, damit die Schülerinnen und Schüler in der Lage sind, mit Begleitung durch die Eltern das Buch zu lesen. In diesem Schuljahr wurde das Buch „Superhugo“ von Salah Naoura an die Kinder verschenkt. Bemalt wurden die Tüten von den jetzigen Grundschülern der zweiten Klassen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.