• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Dorfgemeinschaft: Tweelbäker wollen die Schnapszahl groß feiern

07.03.2020

Tweelbäke Große Feier anlässlich einer besonderen Schnapszahl: In Tweelbäke wird in diesem Jahr kräftig gefeiert. Ein eigens gegründeter Festausschuss bereitet die Festlichkeiten vor.

1798 wird als das Gründungsjahr des Dorfes Tweelbäke bezeichnet. Damals wurden in größerer Zahl Ausweisungsgesuche von Bauernsöhnen aus der Nachbarschaft durch die Herzogliche Kammer zu Oldenburg bewilligt, so dass diese sich im Bümmersteder Moor an der Tweelbäke ansiedeln konnten.

Bereits das 150-jährige und das 200-jährige Dorfbestehen wurden ordentlich gefeiert. In dieser Tradition soll nun auch – immerhin eine sogenannte Schnapszahl – das 222-jährige Bestehen des Dorfes gefeiert werden. Die Tweelbäker Vereine haben zusammen einen Festausschuss gebildet, der den Festtag für den Samstag, 22. August, organisiert. In Vorbereitung sind ein Festumzug, ein Familienfest mit Gottesdienst sowie ein Feierabend auf dem Dorfplatz am Tweelbäker See. Dabei sollen möglichst alle Altersgruppen angesprochen werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Die Planungen laufen auf Hochtouren“, berichtet Martina Möhlenbrock von den Tweelbäker Büdeltreckern. Gemeinsam mit Roswitha Meyer vom Landfrauenverein, Johann Damke (Bürgerverein), Heiko Klaener (Schützenverein) und Heiko Windels (Heimatvereen) zeichnet sie für die Planungen verantwortlich.

Alle Tweelbäker dürfen sich an der Gestaltung des Tages beteiligen. Bei Interesse helfen die Vereinsvertreter, den Kontakt zum Festausschuss herzustellen.

Auch kann über die Mailadresse 222Jahre@tweelbaeke.info direkt Kontakt mit dem Festausschuss aufgenommen werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.