• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Unterstützung sehr wichtig

04.07.2019

Binnen 72 Stunden hat die Landjugend Dötlingen an einem Maiwochenende aus dem Dorfplatz an der Dorfstraße in Neerstedt ein echtes Schmuckstück gezaubert und den Platz aufgemöbelt. Die bis zu 30 Landjugendlichen leisteten von Freitag- bis Sonntagabend ganze Arbeit und sorgten unter anderem auch für ein großes Insektenhotel und einen Radständer. „Etwas mehr als vier Wochen ist es nun her, wo wir mit viel Fleiß, Improvisation sowie großem Zusammenhalt die 72-Stunden-Aktion erfolgreich meistern konnten“, so der Vorsitzende Dietz Wiechers. Er betont: „Doch dies hätten wir ohne die Unterstützung vieler Firmen in der und rund die Gemeinde Dötlingen sowie vielen privaten Unterstützern nie in der kurzen Zeit geschafft.“ Daher bedanke sich die Landjugend Dötlingen sehr für die große Unterstützung. Es solle nicht die letzte Aktion gewesen sein. „Wir freuen uns schon auf die nächste 72-Stunden-Aktion in vier Jahren“, kündigt Wiechers an.

Der Ausflug der Brettorfer Radfahrergruppe führte diesmal in die Kreisstadt Wildeshausen. Das berichtet Erich Heiken vom TV Brettorf. 26 Teilnehmer radelten über Iserloy und Busch in die Stadt. Dort wurde im Landhaus am Fillerberg eine längere Kuchen- und Kaffeepause eingelegt. Nach dem Gruppenfoto und einem Dank an die Ausrichter dieser Nachmittagstour, Lore und Helwig Röpken, ging die Fahrt weiter an der Diakonie Himmelsthür vorbei in Richtung Simmerhausen und über den Wienbarg zurück nach Brettorf. Bei einer Tagestemperatur von angenehmen 20 Grad ließ sich die insgesamt etwa 22 Kilometer lange Strecke gut bewältigen. Am Dienstag, 6. August, steht als nächster Ausflug die Tagestour an. Treffen ist um 10 Uhr beim Haus der Vereine.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.