• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Sport: Vereine küren die treffsichersten Reiter

10.11.2010

GRüPPENBüHREN Alle Jahre wieder im Herbst beweisen Reiter nicht nur, dass sie sattelfest sind, sondern auch treffsicher. Die Mitglieder der Reitervereine Grüppenbühren, Ganderkesee und Hohenböken ermittelten jetzt ihre Vereinsmeister im Ringstechen.

Eine ruhige Hand mit Pferd „Cisco“ bewies Lena Lorenz vom Reiterverein Grüppenbühren. In acht der zehn Durchgänge gelang es ihr im Galopp einen fünf Zentimeter großen Eisenring aus der Halterung zu ziehen. Ihr folgten bei den Großpferdereitern Melissa Rüther, Corinna Frangenberg und Dirk Fischer sowie Frieso Fischer, Alysa Krüger und Katrin Neudert. Bei den Ponyreitern holte sich Neele Weitz mit sieben Ringen den Sieg vor Freya Dreeke, Luisa Krüger und Christiane Rechlin. Am Sonntag, 21. November, stellen die Reiter ihre Treffsicherheit beim Ringstechen des Kreisverbandes Delmenhorst auf der Anlage des Reitclubs Hude unter Beweis.

Auch der Reiterverein Ganderkesee richtete ein Ringstechen aus. Königin der Königinnen wurde Alicia Lösekann. Sie landete auf Platz eins der Jugendlichen mit 17 Ringen. Anna Jonker folgt ihr auf dem zweiten Platz. Den dritten holte sich Pia Schulte. Bei den Senioren gewann Jasmin Lebert mit 19 Ringen. Auf den zweiten Platz kam Svenja Mutke, auf den dritten Anna-Lena Balzersen. Ronja Stepnewicz siegte mit zwölf Ringen bei den Ponys. Ihr folgen Sophie Engels und Rebecca Horstmann. Bei den Schulreitern gewann Rieke Jentzen (sieben Ringe). Zweite wurde Anne Reusch, Dritte Lena Brüns. In der Kategorie „Fahrer“ holte sich Jasmin Jetges den ersten Platz. Ihr folgen Herbert Jüchter und Karin Reichel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beim Reiterverein Hohenböken (Pferde) siegte Meike Tonn. Auf Platz zwei landete Kim Buchtmann, auf Platz drei Luise Bornemann. Bei den Ponys gewann Kristin Deharde. Ihr folgen Madlin Ohsmer und Fenja Hermann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.