• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Viele Erfolge verzeichnet

22.03.2018

Bei strahlendem Sonnenschein startete die Kohlfahrt der Ortsverbände Hude und Falkenburg/Bergedorf des Sozialverbandes Deutschland-SoVD. Die kleine Wanderung führte die SoVD-Mitglieder vom Parkplatz am Vielstedter Bauernhaus zum Parkplatz am Forsthaus Hasbruch. Dort gab es leckere Heißgetränke und Gebäck, bevor sich die Gruppe wieder zum Vielstedter Bauernhaus auf den Rückweg machte, teilt der Ortsvorsitzende Hartmut Ahrens mit. Nach Vorsuppe, schmackhaftem Grünkohl und Eisvarianten zum Dessert, wurde dann das Kohlkönigspaar, Dagmar und Heinz Schütte ernannt. Mit dem Ehrentanz für die Königspaare nahm der musikalische Nachmittag seinen Lauf, auf dem die fleißigen Tänzer voll auf ihre Kosten kamen. Die Kaffeetafel im Verlauf des Nachmittages fand großen Anklang. „Es war es eine sehr gelungene Veranstaltung“, bilanzierte Ahrens.

Viele Titel gingen bei den Kreismeisterschaften der Schüler in Delmenhorst an den Nachwuchs des Schützenvereins Langenberg. Der Nachwuchs des Schützenkreises Delmenhorst und Umgebung lieferte sich spannende Vergleiche.

Die Mannschaft der Langenberger Jungschützen gewann in der Disziplin Rika-Auflage mit der Mannschaft. Mit einem Ergebnis von 534,8 Ringen siegten Lina Brauer, Paulina Thomsen und Lilly Kohlwey. Nicht nur in der Mannschaft sondern auch im Einzel verzeichneten die Langenberger Titel. In der Schülerklasse B weiblich gewann Lina Brauer mit 185,7 Ringen. In der Schülerklasse C weiblich konnte sich Lilly Kohlwey gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Zur Jahreshauptversammlung traf sich der Ortslandvolkverband Hude-Vielstedt kürzlich. Im Vielstedter Bauernhaus standen bei den Mitgliedern neben den üblichen Regularien auch Wahlen auf dem Programm.

Wolfgang Molle stellte sein Amt im Vorstand zur Verfügung. Als Nachfolger wurde Mathias Meyer einstimmig gewählt. Weiterhin im Vorstand arbeiten Renke Poppe und Kassenwart Herwig Blankemeyer mit. Auch sie wurden wiedergewählt.

Weitere Tagesordnungspunkte waren Information und Aussprache über eine eventuelle Zusammenlegung der Ortslandvolkverbände in der Gemeinde Hude. Der Geschäftsführer des Kreislandvolks, Bernhard Wolff, informierte gemeinsam mit Eike Krause, Landwirt aus Edewecht, über den Einsatz von effektiven Mikroorganismen in der Landwirtschaft.

Über sechs engagierte neue Kampfrichter für Wettbewerbe in der Leichtathletik freut sich der TV Hude. Die Nachwuchskräfte absolvierten in den Räumlichkeiten des BTB Oldenburg gemeinsam mit 18 weiteren Teilnehmern eine Kampfrichter-Grundausbildung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter zur Wahl im Nordwesten erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Daniel Lucka, Tobias Vietor, Steven Kühn, Timon Vietor, Katharina Trey und Larissa Lange absolvierten den Abschluss-Test erfolgreich.

Das Fachwissen zu Kampfrichterthemen sowie den speziellen Regeln aus den Bereichen Lauf, Sprung und Stoß/Wurf vermittelten Lars Ruchel (Aurich) und Gerrit Jacob (Osnabrück) lebendig und anschaulich. Praktische Übungen wie zum Beispiel „Skizziert einmal, wie sich ein Kampfgericht Weitsprung zusammensetzt“ oder die Auswertung eines Hochsprung-Protokolls sowie Videos und Fotos aus der Praxis lockerten die Vorträge auf. „Der TV Hude gratuliert herzlich und ist froh, weitere junge engagierte und vor allem nun auch qualifizierte Kampfrichter in den eigenen Reihen zu haben“, so Sportreferent Felix Lingenau.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.