• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Von Helfern im Hintergrund

11.12.2018

Da lief einem ja das Wasser im Munde zusammen: Spekulatius-EierlikörTorte, Mohn-Marzipan-Torte, Schwarzwälder Kirschtorte und viele andere süße Backwerke lockten am Sonntagnachmittag in die Adventskaffeestube im Alten Pfarrhaus in Harpstedt. Wer eine kurze Auszeit vom Rummel auf dem Weihnachtsmarkt suchte, der konnte sich hier stärken. Elf selbst gebackene Kuchen und Torten wurden von Ines Ahlers, Elke Purnhagen, Carola Grubert, Anita Evers und Lisa Wodke serviert – zehn davon waren am Ende „verputzt“. Gleich daneben bot Eltje Weiß 24 Sorten Pralinen an. Die Einnahmen aus dem Torten- und Kuchenverkauf – 348,60 Euro – werden in diesem Jahr dem Laurentius-Hospiz in Falkenburg übergeben. Der Erlös aus dem Pralinenverkauf geht an den Förderverein der Harpstedter Christuskirche.

Selbstgebackenes war auch am Stand der Jugendfeuerwehr Prinzhöfte-Horstedt und Klein Henstedt (PriHoKleHe) auf dem Harpstedter Weihnachtsmarkt zu finden – jedenfalls so lange der Vorrat reichte. Die Jugendwehr hatte nämlich zusammen mit Bäcker Sven Wrage in der Backstube Timmermann in Deichhausen Kekse produziert. Auch bot sie Pizza und Schmalzkuchen, Kinderpunsch oder Kaltgetränke an. Darüber hinaus übernimmt es die Jugendfeuerwehr seit einigen Jahren, auf dem Weihnachtsmarkt den Nikolaus abzuschirmen – damit der mit kleinen Geschenken kommende Mann nicht allzu sehr von Kindern bestürmt wird. Natürlich gehe es an solchen Tagen auch darum, die Jugendwehr und ihre Aktivitäten vorzustellen, sagte Jugendfeuerwehrwart Janis Kirchhoff. So verteilte seine neue Stellvertreterin Jeanine Wacker Flyer. 13 Mitglieder und acht Betreuer machten bei dem vorweihnachtlichen Einsatz mit. Als Erlös aus dem Verkauf kam eine respektable dreistellige Summe zusammen, wie Jannis Kirchhoff berichtete. Das Geld werde für Aktivitäten der Jugendfeuerwehr eingesetzt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.