• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Warum nicht in Rethorn?

02.10.2019
Betrifft: „Neues Bauland in Rethorn möglich“, NWZ vom 27. September

Interessant fand ich den Satz „Wegen der Lage in der von Einfamilienhäusern dominierten Wohnsiedlung werde es wohl keinen geförderten Wohnraum oder Geschosswohnbau geben.“ Automatisch drängt sich mir die Frage auf, warum nicht auch in Rethorn, denn Schönemoor-Altengraben oder der Schierbroker Mühlenweg sind ebenfalls von Einfamilienhäusern dominiert. Wohnen in Rethorn vielleicht Gemeinderatsmitglieder in der Nähe? Es gibt keinen Grund, dort nicht ebenfalls an diese Art von Bebauung zu denken, zumal gerade Schönemoor-Altengraben weitaus ländlicher ist als Rethorn.

Sonja Rüffer
Schierbrok

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.