• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Was nützen teure Schilder, wenn sie nicht gereinigt werden?

18.07.2018
Betrifft: „Das ist Hudes hässlicher Schilderwald“ in der NWZ vom 14. Juli

Im Bericht über die vernachlässigten Straßenschilder wird wieder klar, dass der Bürgermeister und seine Rathaus-Mitarbeiter die Unzulänglichkeiten im Ort anscheinend selten wahrnehmen. Da spricht der Leiter des Zweckverbands von derzeit vorhandenen „billigen Kunststoff-Schildern“ und davon, dass die Schilder für einige tausend Euro pro Jahr ausgetauscht worden sind bzw. werden sollen. Als steuerzahlender Bürger erwarte ich, dass die vorhandenen Schilder einmal pro Jahr gereinigt werden. Dann sind sie auch wieder ansehnlich. Herr Nordhausen schwärmt von künftigen, hochwertigeren blauen Schildern mit weißer Schrift, die die jetzigen ersetzen sollen.

Hat man daran gedacht, die Huder Bürger in solchen Sachen auf einfache Art zu befragen, wie es derzeit im Landkreis wegen der gelben Tonnen passiert? Ich bin sicher, dass die meisten Huder Wichtigeres auf der Agenda sehen wollen. Die zigtausenden Euro für unnötige neue Schilder wären zum Beispiel beim Bau von ordentlichen Radwegen und getrennten Fußwegen wesentlich besser investiert. Oder nehmen wir den abschreckenden Zustand des Bahnhofs. Hier wäre das Schildergeld besser angelegt.

Was nützen uns teuere neue Schilder, wenn Sie nach Aufstellung wieder nicht gereinigt werden?

Hans-Werner Ellerbrock
Hude

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.