• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

SOZIALES: „Wichtige Stimme für alle Behinderten“

06.09.2007

LANDKREIS „Das Ziel, allen Behinderten im Landkreis eine wichtige Stimme zu geben, ist gelungen.“ Mit diesen Worten würdigte Hans-H. Hubmann, Vorsitzender des Sozial- und Gesundheitsausschusses des Landkreises, die Wahl zum neuen Kreisbehindertenrat. Das Gremium hat sich am 22. Juni konstituiert (die NWZ berichtete); die Geschäftsstelle ist im Wildeshauser Kreishaus untergebracht. „Wir werden die Arbeit des Behindertenrates nach unseren Möglichkeiten unterstützen“, sicherte Sozialdezernent Robert Wittkowski am Dienstag in der Sitzung des Fachausschusses zu.

Linda Vietor (CDU) beklagte die geringe Wahlbeteiligung von nur 138 abgegebenen Stimmen. Dabei müssten rein statistisch acht Prozent der Kreisbewohner einen Behindertenausweis besitzen. Detlef Sonnenberg (SPD) kritisierte, dass die Wahl in Wildeshausen stattfand. Besser wären ein zentraler Ort im Landkreis oder Briefwahl gewesen. Dem widersprach die Kreisbehindertenbeauftragte. „Das Versorgungsamt stellt uns aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht alle Anschriften zur Verfügung“, erklärte Rita Rockel. Daher sei eine Briefwahl nur schwer durchführbar gewesen.

Der Frage des stellvertretenden CDU-Fraktionsvorsitzenden Armin Köpke (Wardenburg), warum nicht alle Gemeinden des Kreises im Behindertenrat vertreten seien, entgegnete Rockel, man habe die Wahl „so nicht beeinflussen“ wollen. Dr. Wolfgang Götz (Wildeshausen) wurde vom Kreisbehindertenrat in den Ausschuss entsandt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.