• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 19 Minuten.

Corona-Pandemie
Oldenburg wird Hochinzidenzkommune – das sind die möglichen Folgen

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Wiedererkennen nach 25 Jahren gelingt auf Anhieb

12.11.2019

Auf Anhieb, so jedenfalls bei den meisten Ehemaligen, gelang das Wiedererkennen der früheren Mitschüler: 25 Jahre nach ihrem Abitur haben die Abschlussschüler des Abiturjahrgangs 1994 vom Gymnasium Ganderkesee am Samstag ein Wiedersehen gefeiert. Auch ihr ehemaliger Englischlehrer Jürgen Beier (2. von links) feierte mit. Von Schulleiterin Dr. Renate Richter (links) gab es zur Einstimmung auf den gemütlichen Abend eine Führung durch das inzwischen in weiten Teilen grundsanierte Gymnasium. „Die Idee zum Wiedersehen entstand auf einem Büttenabend“, verriet Petra Oetken-Brinkmann, die das Treffen zusammen mit Ronald Bredendiek und Tanja Wawrzinek organisiert hat. Die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 1994 hat es teils weit hinaus aus Ganderkesee gezogen. Einige leben in Dubai, andere wiederum in der Schweiz, Miami oder Santa Barbara. BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.