• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

HANDWERK: 14 junge Metallbauer erhalten ihre Gesellenbriefe

19.01.2010

WILDESHAUSEN /OLDENBURG 14 neue Junggesellen sind von der Metall-Innung Oldenburg freigesprochen worden. Für sie ging eine mehr als dreieinhalbjährige Ausbildungszeit zu Ende. Für seine gute Leistung als Prüfungsbester erhielt Paul Rohde aus Oldenburg (Ausbildungsbetrieb Hans-Jürgen Raabe, Oldenburg) einen Geldpreis der Innung überreicht.

Die durchweg guten Leistungen lobte Prüfungsvorsitzender Ulrich Paletta.

Die Gesellenprüfung haben weiterhin bestanden: Jan Asmus aus Oldenburg (BetriebFörster Metall-Team GmbH, Wardenburg) Fabian Bakenhus aus Großenkneten, Sebastian Böckmann aus Großenknetenund David Leidig aus Ganderkesee (alle Butt GmbH, Großenkneten), Juri Kern und Christian Holzenkamp aus Wildeshausen (beide bei B+F Metallbautechnik, Wildeshausen), Tobias Kröger aus Wardenburg (Firma Heinz Drinkuth, Oldenburg), Eike Swoboda aus Oldenburg (Konrad Rangemann, Bösel), Alexander Weerts aus Oldenburg (Firma Gerhart Hartmann GmbH, Wardenburg), Sebastian zum Buttel aus Rastede (Jörg Ridderbusch, Oldenburg), Alexej Feller aus Oldenburg (Firma Kirchner Stahlbau GmbH, Wardenburg) sowie Axel Genditzki und Max Hertel aus Oldenburg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mehr über die Innung: www.handwerk-oldenburg.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.