• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

200 Kaninchen tummeln sich in Huder Autohaus

30.09.2014

Hude Die 33. Rassekaninchenschau des Kaninchenzuchtvereins I 104 Hude e. V. findet Am Sonnabend und Sonntag, 4. und 5. Oktober, in den Räumlichkeiten des Autohauses Rüdebusch, Auf der Nordheide 40, statt. Die Schau ist am Sonnabend von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Der Verein nutzt die Schau, um der Öffentlichkeit wieder einen umfassenden Einblick in seine züchterische Arbeit zu geben. Rund 200 Kaninchen aus 25 verschiedenen Rassen und Farbenschlägen werden präsentiert und auch zum Kauf angeboten.

Alle Tiere sind zuvor von amtlichen Preisrichtern bewertet und vom Tierarzt geimpft worden.

Die Vereinsmitglieder beantworten den Besuchern gerne Fragen zu Zucht, Pflege und Ernährung von Rassenkaninchen.

Das letzte Mal Schirmherr der Ausstellung ist Hudes Bürgermeister Axel Jahnz. Er wird die Schau am Sonnabend um 15 Uhr feierlich eröffnen.

Mit Kaffeetafel und Würstchenbude ist auch für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher gesorgt. Es hat schon Tradition, dass dazu der Huder Seniorenclub vom Vereinsvorsitzenden Heinz-Gerd Evers eingeladen wird.

Auch eine Verlosung haben die Züchter wiederum vorbereitet. Es gibt wieder „schöne Preise zu gewinnen“, wie Schriftführerin Marion Budde berichtet. Der Erlös der Verlosung kommt wieder der Vereinsjugend zugute. Auch eine große Hüpfburg und ein Streichelgehege sind aufgebaut. Für die Jugend ist der Eintritt frei.


Mehr Informationen unter   www.kaninchenzucht.de/i104 
Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.