• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Hauptversammlung: 25 Einsätze für Wehr in Ippener

08.12.2015

Groß Ippener 25 Einsätze hatte die Ortsfeuerwehr Groß Ippener im vergangenen Jahr zu bewältigen. Diese teilen sich auf in drei Brandeinsätze, elf Hilfeleistungen, sieben Fehlalarme und vier zum teil schwere Verkehrsunfälle auf der A1. Diese Zahlen teilte Ortbrandmeister Hergen Horstmann am Freitagabend während der Jahreshauptversammlung der Wehr mit.

Neben den Mitgliedern der Einsatzabteilung und der Altersriege waren auch der stellvertretende Kreisbrandmeister Klaus Stolle, Gemeindebrandmeister Günter Wachendorf, Samtgemeindebürgermeister Herwig Wöbse und den Ippener Bürgermeister Georg Drube in das Gasthaus Wülfers eingeladen.

Neben den Jahresrückblicken standen auch Wahlen zum stellvertretenden Ortsbrandmeister und Ehrungen sowie Beförderungen auf der Tagesordnung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Unter dem Punkt Wahlen wurde der stellvertretende Ortsbrandmeister Thorsten Lehmkuhl von der Versammlung für weitere sechs Jahre im Amt bestätigt. Neu eingetreten in die Feuerwehr sind Jens Schumacher und Susann Ideker. Zu Feuerwehrmännern wurden Eike Schröder und Marcel Trojan befördert, zu Oberfeuerwehrmännern Lars Düser und Carsten Schröder. Bastian Bartel wurde zum Löschmeister ernannt.

Für 25 Jahre Zugehörigkeit in der Feuerwehr wurden Klaus Bruns und Stefan Pleus mit dem Ehrenzeichen ausgezeichnet. Heino Horstmann ist seit 40 Jahren in der Feuerwehr und bekam ebenso das Ehrenzeichen verliehen. Auf 50 Jahre Feuerwehrdienst kann Werner Pleus zurückblicken und bekam dafür das Ehrenzeichen der Niedersächsischen Feuerwehr verliehen.

Bei den Ersatzbeschaffungen für zwei Fahrzeuge konnte Horstmann erfreuliches berichten. Der Auftrag für das neue Löschgruppenfahrzeug (LF10) wurde an die Firma Ziegler vergeben, das Fahrzeug soll Ende 2016 an die Ortsfeuerwehr ausgeliefert werden. Für einen neuen gebrauchten Mannschaftstransportwagen (MTW) hat die Samtgemeinde im Haushalt 30 000 Euro bereitgestellt.

22 Atemschutzgeräteträger sind derzeit in den Reihen der Ippener Brandschützer, berichtete Atemschutzwart Sebastian Hohnholz. Einen Unfall gab es im letzten Jahr bei einem Einsatz, berichtete der Sicherheitsbeauftragte Christian Bunzel. Claus Oertel berichtete über die Aktivitäten der Altersabteilung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.