• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Auktion: 63 Kühe und Rinder kommen unter den Hammer

10.06.2017

Bissel Noch steht Rosi entspannt auf der Weide in Bissel und kaut genüsslich Gras. Ab heute Nachmittag bekommen sie und 62 andere Kühe und Rinder eine ganz besondere Behandlung: Sie werden gewaschen, geschoren und mit speziellem Heu gefüttert, damit sie am Donnerstag so richtig gut aussehen. Ein 18-köpfiges Team kümmert sich rund um die Uhr um ihr Wohlbefinden.

Nach der Deutschen Holstein Schau am kommenden Donnerstag, 15. Juni, findet in Bissel der „After-Show-Sale“ mit der Aftershow Party statt. Ab 17 Uhr gibt es Freibier, die Auktion auf dem Hof Seeger, Lütjen Sand 4 in Bissel, startet um 19 Uhr. Gegen 23 Uhr, wenn alle Tiere unter den Hammer gekommen sind, gibt es eine Party. Gute Stimmung soll der kanadische Auktionator Brian Craswell verbreiten.

Seit Januar steckt Landwirt Jörg Seeger mit seinem Kollegen Torben Melbaum in den Vorbereitungen. „Wir haben aus über 200 Tieren die typ-stärksten aus ganz Europa ausgewählt“, berichtet Seeger. Sie haben einen guten Stammbaum und herausragende körperliche Merkmale.

Kälber unter vier Monaten, abgekalbte Kühe sowie viele Rinder stehen zum Verkauf. Jörg Seeger steuert selbst acht, zum Teil preisgekrönte Tiere zur Auktion bei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein besonderes Highlight der Auktion ist ein Tier mit den besten genetischen Werten in ganz Europa. Auch biete sich die erste weltweite Gelegenheit, eine Nachzucht der Europaschau-Siegerkuh Galys-Vray zu ersteigern. Wer die Tiere schon vor der Auktion sehen möchte, ist am Mittwoch, 14. Juni, ab 11 Uhr oder Donnerstag, 15. Juni, ab 14 Uhr beim „Open Barn“ willkommen.

Für die Verköstigung der Gäste mit Speisen und Getränken ist gesorgt. Es wird Steak, Pommes, Kuchen und weitere Leckereien geben.

Anna Lisa Oehlmann Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.