• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG: 800. Mitglied nicht mehr fern

26.10.2009

DÖTLINGEN 125 Mitglieder des Werder Fanclubs 27801 kamen zur Jahreshauptversammlung im Schützenhof Dötlingen. Genau die gleiche Anzahl wie vor einem Jahr, und genau so gut wie im Vorjahr war auch die Stimmung, von der sich Werder-Geschäftsführer Manfred Müller persönlich überzeugen konnte.

Grund zum Feiern gab es genügend. Zum einen lüftete Präsident Ingo Kläner das Geheimnis um das 600. bzw. das 700. Mitglied, zum anderen konnte er darauf hinweisen, dass auch schon das 800. Werder-Fanclub-Mitglied nicht mehr in weiter Ferner sei. „Ich finde, wir sind ein tolles Team“, sagte Kläner nicht ganz ohne Stolz über das Erreichte.

Auch Manfred Müller, bei Werder Geschäftsführer für die Bereiche Marketing, Management und Finanzen, sparte nicht mit Lob. „Seit acht Jahren gibt es diesen Fanclub von Werder Bremen, und mittlerweile seid ihr hier der größte Fanclub.“ Tosender Applaus war Beleg für die gute Fanstimmung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Müller übernahm auch die ehrenvolle Aufgabe, Michael Garms und Bastian Flege ans Rednerpult zu rufen. Obwohl der 32-jährige Garms aus einer nicht ganz „makellosen Familie“ mit einem Vater als HSV-Fan stamme, habe er es doch zu einem ordentlichen Werder-Fan gebracht, betonte Müller mit einem Augenzwinkern. Garms hatte sich als 600. Mitglied in die Liste der Vereinsmitglieder eingetragen. Der erst 16-jährige Bastian Flege hingegen ist in der Mitgliederliste die Nummer 700. Und zwar ohne Familienmakel, denn alle Angehörigen stehen für Werder Bremen ein. Völlig überrascht nahm er die Auszeichnung entgegen. „Das ist für euch beide sicherlich ein Erlebnis, das ihr nicht so schnell vergessen werdet,“ sagte Müller. Auch ein Kameramann von Buten&Binnen war dabei und hielt die Zeremonie für Radio Bremen-TV fest.

Kleine Veränderungen gab es im Vorstand des Werder Fanclubs. Ingo Kläner und auch Vize-Präsident Andreas Cording wurden für drei Jahre wiedergewählt. Der erste Kassenwart Enno Hollman hingegen nahm seinen Abschied aus beruflichen Gründen. Er war von Anfang an im Vorstand dabei. Für ihn übernimmt sein Stellvertreter Endro Bode den Posten. Zum neuen zweiten Kassenwart wählte die Versammlung Birger Strudthoff. Schriftführerin bleibt Wiebke Behm.

Dem Festausschuss gehören Hans-Hermann Schütte, Jörn Scheele, Oliver Höfel und jetzt zusätzlich Ditte Höfel und Hilke Wilhelmy an. Endro Bode schied wegen der Übernahme der Kassenarbeit aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.